Evanescence: veröffentlichen Synthesis LIVE am 12.10.

Am 12. Oktober 2018 erscheint Evanescence, Synthesis Live über Eagle Vision auf DVD, Blu-ray, DVD+CD, Blu-Ray+CD und Digital Video.

Das Konzert wurde im Spätherbst 2017 während der weltweit gefeierten Synthesis-Tour von Regisseur P.R. Brown und Produzent Craig Ziogas/CTGS Productions in fantastischen 4K aufgenommen.

Auf der Setlist standen Songs aus der gesamten, bisher 20-jährigen Bandkarriere – neu umgesetzt mit einem kompletten Orchester vor einer satten, elektronischen Klanglandschaft. Live auf der Bühne ist Synthesis ein hochemotionales und atemberaubendes Event. Am Klavier sitzend eröffnet Sängerin Amy Lee den Auftritt mit einer einzelnen Note, die in eine instrumentale Ouvertüre übergeht und dann nahtlos an das furiose Never Go Back anschließt. Bring Me To Life, die Hymne, mit der 2003 viele Menschen zu Evanescence kamen, ist in dieser Version mit einem pumpenden, elektrischen Herzschlag und grandioser Orchesterbegleitung noch um ein vielfaches kraftvoller und emotionsgeladener. Songs wie My Immortal, Lithium und Lost In Paradise wiederum erinnern in dieser Fassung an berührende, zeitlose Filmszenen.

[youtube]hOUgavMJ2js[/youtube]

Amy Lees außergewöhnlicher Stimmumfang und die vielschichtige, ausdrucksstarke Musik der Band sind tatsächlich wie gemacht für Orchesterbegleitung. Die Arrangements des Komponisten David Campbell sind berauschend und zusammen mit der Arbeit der Dirigentin Susie Seiter entsteht so ein sehr dynamischer und breitwandiger Sound. Lee selbst bezeichnete es als Herzensprojekt und das merkt man ganz deutlich. Sowohl die Band als auch das Publikum spüren bei dieser ergreifenden Show, dass es sich um einen ganz besonderen Abend handelt.

Mit bisher 25 Mio. verkauften Alben sind Evanescence eine der erfolgreichsten Hardrock-Bands weltweit. Ihr Debütalbum Fallen hielt sich 43 Wochen in den amerikanischen Billboard Top 10. Es wurde in den Vereinigten Staaten siebenmal mit Platin ausgezeichnet. Die Debütsingle und weltweite Megaerfolg Bring Me To Life erreichte #5 der Billboard Hot 100 und #1 der britischen Charts. Fallen ist eins von bisher nur acht Alben in der Musikgeschichte, die sich mindestens ein Jahr in den Billboard Top 50 halten konnten und verbrachte sogar 104 Wochen in den Billboard 200. Das Album steht auf #32 der “Greatest Of All Time, Billboard 200”. Außerdem waren Evanescence siebenmal für den GRAMMY nominiert und wurden als “Best New Artist” und “Best Hard Rock Performance” ausgezeichnet.

In den letzten Monaten haben Evanescence ihre megaerfolgreiche Synthesis Livetour weltweit präsentiert und wurden in ganz Europa, Nordamerika und Australien von Kritikern und Fans gleichermaßen gefeiert. Ihre gemeinsame Amphitheater-Tour mit der Violinistin Lindsey Stirling ist eine der Top 10-Tourneen von Live Nation diesen Sommer.

“Der erhabenen Präsenz von Ms. Lee in Kombination mit Mr. Campbells Arrangementskonnte man sich kaum entziehen.” – Wall Street Journal

Amy Lee behauptet ihren Platz als eine der überragenden Stimmen der Rockmusik – mit einem beeindruckenden Umfang und Durchschlagskraft nahm sie es diesmal mit einem ganzen Orchester auf.” – Variety

Tracklist:
1.Overture
2. Never Go Back
3. Lacrymosa
4. End of the Dream
5. My Heart is Broken
6. Lithium
7. Bring Me To Life
8. Unravelling (Interlude)
9. Imaginary
10. Secret Door
11. Hi-Lo
12. Lost in Paradise
13. Your Star
14. My Immortal
15. The In-between (Piano Solo)
16. Imperfection
17. Speak to Me
18. Good Enough
19. Swimming Home

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: