Konzertfabrik Z7: Heavy Birthday – 25 hartrockende Jahre in Pratteln

Ein Vierteljahrhundert voller unvergessener Melodien

Wer auf hart rockende Livemusik steht, kommt im Dreiländereck Deutschland/Frankreich/Schweiz an der Konzertfabrik Z7 in Pratteln kaum vorbei.

Die Konzertfabrik Z7 in dem schweizerischen Vorort von Basel wird am heutigen Tage stolze 25 Jahre alt. Am 12.11.1994 ging in der Kraftwerkstraße in Pratteln das allererste Konzert über die Bühne. Das erste Metalkonzert fand dann wenige Tage später, am 24.11.1994 statt, damals waren Machine Head und Slayer zu Gast. Seitdem fanden in der Schweizer Konzertlocation über 2500 Shows statt und rund 1,4 Millionen Besucher pilgerten seitdem gen Pratteln und erlebten unvergessliche Abende in dem Kulttempel.

Dabei macht die Konzertfabrik Z7 von außen einen völlig unscheinbaren Eindruck und tagsüber würde man daran vorübergehen, ohne der ehemaligen Lagerhalle einen Blick zu gönnen. In Inneren beherbergt die alte Halle dagegen eine der renommiertesten und beliebtesten Konzertlocations in der Schweiz und gar Europas. 1994 wurde die ehemalige, heruntergekommene Lagerhalle umgebaut zum Konzerttempel und seitdem organisiert der Verein Z7 bis zu 150 Veranstaltungen jährlich und bietet dabei ein abwechslungsreiches und ansprechendes Programm. Die Crew des Z7 stellt sich das Ziel, den musikbegeisterten Fans eine bestmögliche Konzertqualität, gepaart mit einer familiären Atmosphäre zu bieten. Die Konzertfabrik ist klein genug, um intime Konzerterlebnisse ohne Leinwände zu garantieren, aber groß genug, um populäre und international bekannte Künstler und Bands anzuziehen. Der Laden fasst bis zu 1600 Gäste und denen wird ein durchweg hoher Standard an Ton- und Lichtqualität geboten. Die Fans wissen dies zu schätzen und so kommen die Besucher nicht nur aus dem Dreiländereck und der ganzen Schweiz, sondern nehmen teilweise Anreisen von mehreren hundert Kilometern in Kauf, um Teil eines großartigen Konzerterlebnisses in der Konzertfabrik Z7 zu werden.

Neben den Konzerten auf der großen Z7-Bühne und kleineren Events im Mini-Z7 veranstaltet man auch regelmäßig Konzerte und Open Air-Veranstaltungen in der Region um Basel. Freiluftveranstaltungen direkt vor den Toren des Z7 haben Tradition, denn jahrelang wurden hier die Metal Dayz Open Air Konzerte durchgeführt. Seit 2015 wird unter dem Banner Z7 Summernights unter freiem Himmel gerockt und man kann die großen Stars unter dem Nachthimmel von Pratteln genießen. Ein echtes Highlight sind auch die Sommerkonzerte in der Augusta Raurica etwas außerhalb von Basel, dem besterhaltenen alten römischen Theater nördlich der Alpen, das bereits 44 vor Christus entstanden ist. Ein Veranstaltungsort, der mit seinem ganz besonderen Flair ein Muss für alle Konzertfreunde ist.

In der Konzertfabrik Z7 hat in den vergangenen 25 Jahren alles gespielt, was im Rock, Pop, Mittelalter und Metal Bereich Rang und Namen hat, z.B. Black Star Riders, Axel Rudi Pell, Grave Digger, Vader, Die Apokalyptischen Reiter, Ohrenfeindt, Winterstorm, Equilibrium, Hammerfall, Feuerengel, Majesty, Fischers-Z, Bad Religion, Avantasia, Dartagnan, Machine Head, UFO, Within Temptation, In Extremo, Primal Fear, Obituary, Tito & Tarantula, Kadavar, Unbound, Megadeth, Unheilig, Jutta Weinhold Band, Nitrogods, Mystic Prophecy, Thin Lizzy, Powerwolf, W.A.S.P., Kevin Russell, Labyrinth, Monster Magnet, Wizard, Children Of Bodom, Eluveitie, Mad Max, Delain, Ian Paice, P.O.D., Kreator, Biohazard, Napalm Death, Gus G., Audrey Horne, Grailknights, Axxis, Master, Toto, Saltatio Mortis, Magnum, Long Distance Calling, Y & T, Flotsam & Jetsam, Phil Campbell, Xandria, Reece, 9 MM, At Vance, Atrocity, Overkill, Kamelot, Praying Mantis, Slayer, Pentagram, Eisregen, Lamb Of God, Dragonforce, Ratt, Edenbridge, Zeromancer, Iced Earth, Gurd, Testament, Joss Stone, Death Angel, Molly Hatchet, H.E.A.T., Krisiun, Letzte Instanz, Nena, U.D.O., Unleashed, Destruction, Asia, Nachtblut, House Of Lords, 3 Inches Of Blood, Tokyo Blade, Die Krupps, Gamma Ray, Korn, Armored Saint, Whitesnake, Van Canto, Marky Ramones Blitzkrieg, Warkings, Treat, Pain Of Salvation, Trivium, Wolfsblut, Killswitch Engage, Behemoth, FozzyOrdan Organ, Legion Of The Damned, Nevermore, Arkona, J.B.O., Faun, Anthrax, Thunder, Abbath, Irrlicht, Uli Jon Roth, Evanescence, Rhapsody, Poltergeist, Debauchery, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Steel Panther, Milow, Helloween, Thundermother, Pro Pain, Omnia, Varg, TYR, Enforcer, Therion, Prong, Caliban, Aborted, NOFX, Marduk, Helheim, Devildriver, Rage, Kataklysm, The Dead Daisies, Vital Remains, Pagans Mind, Nachtgeschrei, Cavalera Conspiracy, Paradise Lost, Belphegor, Primordial, The Hooters, Garbage, Saxon, Walls Of Jericho, Mr. Big, Motorjesus, Ost + Front, Billy Idol, Metal Church, Great White, Nervosa, Accept, Moonspell, The Gathering, Nazareth, Serious Black, Wisdom, Jaded Heart, La Fee, Rykers, Doro, Devin Townsend, Lacrimosa, Exodus, The Iron Maidens, Firewind, Mothers Finest, Pink Cream 69, Udo Dirkschneider, The New Roses, Sabaton, Tanzwut, Threshold, Nick Mason`s Saucerful Of Secrets, Live Wire, Finntroll, Johnny Winter, Katatonia, Pur, Limp Bizkit, Tristania, Beast In Black, Turbobier, Airborne, Wintersun, Jeff Beck, Graveworm, Onslaught, Krypteria, Tiamat, Warbringer, The Darkness, Rose Tattoo, Circle II Circle, Mantar, Der W.,Pertness, Unzucht, Jinjer, Girlschool, Kärbholz, Lord Of The Lost, New Model Army, King Zebra, Smokie, Sleeping Sun, Deserted Fear, Kissin` Black, Shakra, Unearth, Korpiklaani, Richie Kotzen, Paul Gilbert, Pretty Maids, Geoff Tate`s Operation Mindcrime, Epitaph, Emil Bulls, Haken, Palace, Soil, Nightrage, John Oliva`s Pain, Therapy?, Sons Of Sounds, Tremonti, Sepultura, Corvux Corax, Jorn, Sirenia, Filter, Mike & The Mechanics, Deadlock, Vanden Plas, Neal Morse Band, Versengold, Rotting Christ, Mono Inc., Vengeance, Orgy, Roger Chapman, Sinner, Endstille, Eclipse, Wolfen, My Dying Bride, Lionheart, Dying Fetus, Elis, Pretty Wild, Edguy, Alcest, Faster Pussycat, Madder Mortem, Battle Beast, Sodom, China, Raven, Last In Line, Mob Rules, Misery Index, Stratovarius, Kalmah, Voivod, Samael, Vice, Nightwish, Goethes Erben, Wolfmother, Nothgard, Stryper, Suicide Silence, Visions Of Atlantis, Waltari, Uriah Heep, Double Crush Syndrome, Unlight, Alice Cooper, Trouble, Ulver, Tyketto, Null DB, Level 42, Heidevolk, Opeth, Sonata Arctica, Kraftklub, Blutengel, Japanische Kampfhörspiele, Striker, Jethro Tull, Spock`s Beard, Canned Heat, Firtan, Schandmaul, Ensiferum, Kryptos, Subway To Sally, Ignite, Cradle Of Filth, Bonfire, Borknagar, Helmet, Ten Years After, Sunrise Avenue, Stephan Weidner, Gloryhammer, Schelmish, Crematory, Eisbrecher, Spider Murphy Gang, Sacred Reich, Brainstorm, Haggard, Dog Eat Dog, Ill Nino, Mesh, Six Feet Under, Michael Schenker Fest, Screamer, Rick Springfield, Dark Tranquillity, Metallspürhunde, Sick Of It All, Iron Butterfly, T-Rex, Taake, Midnattsol, Maxxwell, Symphony X, Freedom Call, Bring Me The Horizon, Entomed AD, Mastodon, Civil War, Lynch Mob, Manegarm, Gotthard, Laguna Coil, Bullet, Tarja, Rabenschrey, Swashbuckle, Luke Gasser, Revamp, Saga, End Of Green, Suicidal Angels, Burning Witches, Fiddlers Green, Killer, Tesla, Royal Hunt, Almanac, Heather Nova, Liv Kistine, Insomnium, Blackfoot, Dunkelschön, Blaze Bayley, Blind Guardian, Skid Row, Lake Of Tears, Stefanie Heinzmann, Ignis Fatuu, Leaves Eyes, Sido, Cannibal Corpse, Demons & Wizards, Kansas, Hatebreed, Dr. Feelgood, Alter Bridge, Bloodbound, Heldmaschine, Queensryche, Saint Vitus, Hammerschmitt, Hypocrisy, Deep Sun, Fates Warning, Blue Öyster Cult, Clawfinger, Rhapsody Of Fire, Herman Frank, Amaranthe, Comaniac, Joe Lynn Turner, In This Moment, John Diva & The Rockets Of Love, The Dogma, The Quireboys, Serum 114, Russkaja, John Lee Hooker Jr., Riot V, Amon Amarth, Stone Temple Pilots, Corelleoni, Elvenking, The 69 Eyes, Black Label Society, Anathema, Beth Hart, Carcass, Staubkind, Angra, Beyond The Black, Dream Theater, Carnifex, Annihilator, Serenity, The Birthday Massacre, Hardcore Superstar, Colosseum, Havok, Rival Sons, Anti Flag, Starsailor, Anvil, Grand Magnus, Erste Allgemeine Verunsicherung, Grave, D.A.D., Robin Beck, DAF, Steve Hackett, Feuerschwanz, Dark Fortress, Evergrey, Soilwork, Christina Stürmer, Savage Messiah, Simple Plan, Alan Parsons Live Project, Satyricon, Evertale, The Unity, Deicide, Soulfly, The Cult, Barclay James Harvest, Exciter, Schattenmann, Diamond Head, BAP, Sister Sin … um nur ein paar wenige zu nennen .. 😂

Zur Feier des Tages schenkt euch das Z7 jede 25. Ticketbestellung, die ihr heute, am 12.11.2019, auf http://www.z-7.ch macht. Jede 25. Person, die bestellt, bekommt die Tickets geschenkt, oder bei Sofortkauf das Geld zurück!!!

Zur Feier des Tages verlost das Z7 zudem noch ein Konzerteintritt nach Wahl inklusive des Jubiläums T-Shirts, welches demnächst im Onlineshop und im Z7 an der Bar erhältlich sein wird. Und das Ganze wird – wer hätte es gedacht – ganze 25 Mal verlost.

Was ihr dafür tun müsst? Macht ein kurzes Video und tragt dem Z7 ein Geburtstagsständchen vor. Ihr könnt das Ständchen vorsingen, auf eurem Instrument vorspielen, vortanzen oder vorrülpsen …, der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt (und gut Singen können ist keine Voraussetzung). Das Video schickt ihr bis Sonntag, den 17.11.2019 an info@z-7.ch.

Auch wir von Time For Metal wünschen alles Gute zum Geburtstag und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit! Auf die nächsten 25 Jahre!

Weitere Beiträge
Nytt Land: Sibirische Dark Folkband tourt durch Deutschland