Night Laser: Onlinekonzert anstatt Tourabschluss im Bambi galore

Glam Metal live aus dem Kulturpalast Hamburg

Das Coronavirus hat die Welt auch nach Wochen noch im Griff und die Menschen sollen zu Hause bleiben, um das Virus einzudämmen. Das öffentliche Leben steht still, kein Sport, kein Kino, kein Leben außerhalb der eigenen vier Wände und … vor allem keine Konzerte und Festivals. Ein Ende ist derzeit immer noch nicht in Sicht. Etliche Bands wirken dem entgegen, indem sie Geisterkonzerte/Onlinekonzerte im Netz streamen und so die Konzerte direkt in die Wohnzimmer der Fans verlagern. So kann der geneigte Rock- und Metalhead sich an die Empfehlungen der Regierung halten und braucht trotzdem nicht auf die tägliche Dosis Konzertfeeling zu verzichten, kann mit Flaschenbier und Chips von der Couch aus den rockigen Klängen lauschen.

Auch die Hamburger Glam Metaller Night Laser waren von den Corona-bedingten Absagen betroffen und mussten ihre Yeah Baby Pt.3 Tour canceln, die sie u.a. zum Tourabschluss am 18. April auch ins Hamburger Bambi galore geführt hätte. Jedoch wollte die Band nicht den Kopf in den Sand stecken und so findet der Tourabschluss der geplatzten Tour in Hamburg dennoch statt. Die Band wird das Konzert am 18. April im Kulturpalast Hamburg Billstedt, im ehemaligen Wasserwerk, spielen und direkt zu euch nach Hause streamen, sodass ihr gemütlich mit Flaschenbier auf der Couch hocken bleiben und dennoch dabei sein könnt. Zwar nur dabei statt mittendrin, aber in Zeiten von Corona leider nicht anders möglich. Das Spektakel startet um 21:00 Uhr und ihr könnt es über den YouTube-Kanal des Kulturpalastes verfolgen.

Hier geht es zum Event: https://www.facebook.com/events/586469122267779/

Weitere Beiträge
Tenside: Filmpremiere zu „Glamour & Gloom“ auf auf YouTube