Culture Abuse: neues Album „Bay Dream“ am 15. Juni bei Epitaph Records / „Calm E“-Stream / Im Juni live in Deutschland

Culture Abuse werden am 15. Juni ihren zweiten Longplayer Bay Dream veröffentlichen und damit ihr Debüt auf Epitaph Records geben!

Bay Dream ist der Nachfolger des Debütalbums Peach (2016) und wurde von Carlos de la Garza (Paramore, Jimmy Eat World, M83) produziert und gemixt. Das Album hebt ihren melodischen, harten Garage-Punk auf ein ganz neues Level, wobei die Band von Künstlern wie Sly & The Family Stone, Paul Simon und der Reggae-Legende Billy Boyo inspiriert wurde.

Einen ersten Eindruck liefern Culture Abuse mit der ersten Single Calm E bereits jetzt,
[youtube]QpGbAcu7tkE[/youtube]

Frontmann David Kelling:
„I wrote songs in my head until I got a guitar. Just going after the sound that I think each song needs individually, so the sound is in constant change.“

Pre-Order

Im Juni werden Culture Abuse außerdem wieder in Europa unterwegs sein und auf einigen der größten Festivals spielen – unter anderem das Download Festival in UK oder auch die Schwesterfestivals Hurricane und Southside in Deutschland. Zusammen mit The Bronx, Modern Life Is War und Cro Mags wurden überdies noch Clubshows bestätigt.

15.06.2018: Nickelsdorf (AT) – Nova Rock
16.06.2018: Hamburg – Logo *
18.06.2018: Leipzig – Conne Island **
20.06.2018: Berlin – SO36 **
21.06.2018: Karlsruhe – NCO Club **
23.06.2018: Hurricane Festival
24.06.2018: Southside Festival
30.06.2018: Münster – Vainstream Rockfest
* mit The Bronx
** mit Modern Life Is War/Cro Mags


www.cultureabuse.bandcamp.com
www.facebook.com/cultureabusefanzine
www.twitter.com/cultureabuse
www.instagram.com/cultureabusefanzine

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: