Das Full Force feiert den 1. Advent

Die Neuzugänge Beim Full Force 2020

Liebe Full Force’ler,

🔥🔥🔥Advent, Advent, das Full Force brennt! 🔥🔥🔥

Zum Glück nur im übertragenen Sinne, denn zur Feier des ersten Advents zünden wir für Euch nicht nur eine, sondern gleich 15 Kerzen an!

Mit unseren Neuzugängen wie u.a. Killswitch Engage, Meshuggah, Boysetsfire, Of Mice & Men, Obituary, Thy Art Is Murder, August Burns Red, aber auch Newcomer wie Neck Deep oder Gatecreeper, welche in 2020 ihr Full-Force-Debut feiern, darf man sich getrost schon während der Weihnachtszeit auf das Full Force 2020 freuen!

Mit der neuesten Bandwelle holen wir Euch noch mehr der angesagtesten und lautesten Acts der harten Musikszene nach Ferropolis und achten dabei natürlich weiterhin darauf, dass hier alle Gemüter vor Freude so hoch wie möglich kochen! Dabei geben wir Euch natürlich wie gewohnt einen Genre-Mix, der jedem von Euch die Augen aufblitzen lassen sollte.

Auch in der kommenden Ausgabe des Full Force wird es wieder abwechslungsreich und traditionell hart. Doch hier hört es noch längst nicht auf, denn in den nächsten Monaten stehen noch einige Ankündigungen und Überraschungen für Euch an.

Tickets für das Full Force Festival, welches vom 26. – 28.06.2020 stattfinden wird, sind in der regulären Preisstufe zum Preis von 124,95 EUR verfügbar. Alle weiteren Infos findet Ihr auf unserer Website unter www.full-force.de.

Alle bislang bestätigten Acts des Full Force 2020 in alphabetischer Reihenfolge:

1349, August Burns Red, Being As An Ocean, Bleed From Within, Boysetsfire, Counterparts, Dagoba, Dying Fetus, Emil Bulls, Excrementory Grindfuckers, First Blood, Frog Leap, Gatecreeper, Get The Shot, Heaven Shall Burn, Imminence, Killswitch Engage, Knocked Loose, Kvelertak, Meshuggah, Milking The Goatmachine, Nasty, Neck Deep, Northlane, Obituary, Of Mice & Men, Polar, Primordial, Rise Of The Northstar, Risk It!, Rotting Christ, Silverstein, Soilwork, Swiss & Die Andern, The Ghost Inside, Thy Art Is Murder, ZSK

Full Force 2020
26.-28. Juni 2020, Ferropolis
www.full-force.de
#FullForceGermany

Weitere Beiträge
Midnight: launchen neue Single – „Rising Scum“