“Volvo, Heavy Metal und Schwedenkrimis!“

Filmtitel: Die Brücke – Transit in den Tod – Staffel IV (Das Finale)

Sprachen: Deutsch, Dänisch, Schwedisch

Untertitel: Englisch

Laufzeit: 466 Minuten + Bonus

Genre: TV-Serie, Thriller, Drama

Release: 07.12.2018

Regie: Rumlie Hammerich

Link: https://www.zdf.de/serien/die-bruecke/die-bruecke—das-finale-4-100.html

Produktion: edel:Motion

Schauspieler:

Saga Norén – Sofia Helin
Henrik – Thure Lindhardt
Jonas – Mikael Birkkjær
Linn – Maria Kulle
Barbara – Julie Carlsen
Frank – Anders Mossling
Dan – Lars Ranthe
Richard / Patrik – Pontus T Pagler
Christoffer – Erik Lönngren
Taariq – Alexander Behrang Keshtkar
Sofie – Lisa Linnertorp
Niels – Thomas W. Gabrielsson
Silas – Jesper Hyldegaard
Susanne – Sandra Sencindiver
Kevin – Elliott Crosset Hove
Harriet – Lena Strömdahl

Vor wenigen Tagen begann der Verkauf der vierten Staffel der Kult TV Serie Die Brücke. Der Thriller bzw. das Drama geht damit in die nächste und somit letzte Runde und beschert den Fans ein lachendes wie weinendes Auge. Da bleibt die Frage, ob das abschließende Feuerwerk wenigstens einen würdigen Kracher bietet. In über 460 Minuten ohne Bonusmaterial zeigt Rumlie Hammerich in der Regie noch mal sein Können in der mehrfach ausgezeichneten deutsch-skandinavischen Koproduktion. Die Ausstrahlung der deutsch-österreichischen Version mit Julia Jentsch und Nicholas Ofczarek ist für 2019 beim Pay-TV-Sender Sky geplant. Über Edel:Motion kann man die 4. Staffel von Die Brücke seit dem 07.12.2018 erwerben.

Die Bilder wurden gewohnt düster angelegt und so gelingt dem gesamten Team auch mit der letzten Staffel ein packendes Krimiabenteuer mit einer gut durchdachten Story, vielseitigen und emotionalen Geschehnissen und verstrickten Situationen! Die Hauptdarsteller und auch die darunter liegenden Charaktere setzen der Serie einen Stempel auf. Sofia Helin, Thure Lindhardt, Mikael Birkkjær, Maria Kulle, Julie Carlsen, Anders Mossling, Pontus T Lovén und Erik Lönngren sind dabei natürlich alles andere als Amateure und dürften Vielen schon lange ein Begriff sein.

Die Brücke - Transit in den Tod - Staffel IV (Das Finale)
Fazit: Das Finale ist wohl die beste Sequenz der Serie und ein würdiges Finale. Blickt man auf das Feedback, muss man wohl von einer der besten Krimiserien in Europa sprechen, die erneut weltweit positive Schlagzeilen schreibt. Für einen Quereinsteiger wie meine Person trotzdem ohne Probleme zu verfolgen und macht Lust auf die ersten drei Teile, die man definitiv nachholen sollte, wenn man erst mit dem vierten Transit in den Tod dazustößt. Die Schauspieler überzeugen in alle Belangen und liefern in der typischen skandinavischen Krimi Manier eine Topleistung ab. Ähnlich wie beim Heavy Metal scheinen die Nordeuropäer in ein Wunderwasser gefallen zu sein, das nicht nur hochwertige Musik ausspuckt, sondern auch packende Kriminalfälle. Alle, die schon vorher bei Die Brücke zugegriffen haben, werden auch jetzt noch mal zupacken, aber auch für Neueinsteiger, die am besten gleich alle Staffeln erwerben, ist die Produktion geeignet.
Rene W.8.5
8.5Gesamtwertung
Leserwertung: (0 Votes)
0.0

Kommentare

Kommentare