Soulbound: 4. Videoveröffentlichung aus aktuellem Album „Addicted To Hell“

Soulbound haben am 21.07.2021 ihr neues Video Devil aus dem aktuellen Album Addicted To Hell veröffentlicht.
Nach den Videos zu Undone, Alive und Addicted To Hell ist Devil die vierte Videoveröffentlichung aus diesem Album:

Soulbound stehen für modernen und düsteren Industrial/Gothic-Metal und mixen dabei gekonnt eingängige Melodien mit dystopischen und sozialkritischen Texten.
Das neue Video Devil knüpft nahtlos an die Musikvideos zu Addicted To Hell an. Die Bilder im Video sollen den Zuschauern die düstere Stimmung des Songs visuell näherbringen, aber ihm dabei Platz für seine eigene dystopische Interpretation lassen. Neben der Band kamen die professionellen Theater-Tänzer Brecht Bovijn, Noriko Nishidate und Natalia Sese Cabello als Darsteller zum Einsatz.

Quelle: Soulbound-Streetteam

Mit ihrem neuen Album Addicted To Hell (Metalville / Rough Trade – VÖ 18.09.2020), welches unter der Leitung von Chris HarmsLord Of The Lost entstand, definieren Soulbound ihren Sound grundlegend neu, ohne jedoch ihre Wurzeln im Alternative zu ignorieren. Stampfende Beats vereinen schwere Gitarren und aggressive Synths zu einem endzeitlichen Genre-Mix, der in dieser Form absolut einzigartig ist. Dunkle, schwere Balladen und aggressive, brachiale Songs mit großen Melodien, reichen sich auf dem Album die Hand. Der Sound der Band aus Bielefeld ist vielfältig und abwechslungsreich, trägt aber immer eine unverwechselbare Note.

Soulbound laden uns mit Addicted To Hell dazu ein, die Abgründe der menschlichen Psyche zu ergründen. Die Texte symbolisieren den aktuellen Zeitgeist und behandeln emotionale Themen wie zwanghafte Selbstzerstörung, Narzissmus oder den Kampf gegen Depressionen. Soulbound sind pure Energie und die wohl mit ambitioniertesten Newcomer der Gothic-Szene. Jeder, der die Ostwestfalen schon einmal live erlebt hat, wird genau das bestätigen können. Die Band weiß, wie sie ihre Zuhörer mitreißen kann, entfesselt auf der Bühne ein Feuerwerk an Emotionen, bleibt dabei aber bodenständig und ihren Fans sympathisch nah. Addicted To Hell ist der endgültige Ritterschlag für die junge Band und bereits jetzt ein Geheimtipp für alle Fans von düsterem Metal und mitreißendem Gothic.

► Musicvideo Undone: https://youtu.be/YPo58dtUIlE
► Musicvideo Alive: https://youtu.be/6cwKV5Ko-5Y
► Musicvideo Addicted To Hell: https://youtu.be/kYoRlCY-xYI

Im Deluxe Boxset zum neuen Lord Of The Lost Album Judas namens LOTL+ sind Soulbound ebenfalls mit einem Track zu hören.

Im Herbst 2021 gehen sie mit Heldmaschine und im März 2022 mit Erdling gemeinsam als Support auf Tour.

Soulbound Line-Up:
Johnny Stecker – Vocals
Felix Klemisch – Guitar, Backing Vocals
Johnny Ramirez – Guitar
Patrick Winzler– Synthies
Jonas Langer – Bass
Mario Krause – Drums

Soulbound online:
www.soulbound.de
www.facebook.com/Musicsoulbound

Unsere Meinung zu Addicted To Hell:

Soulbound – Addicted To Hell

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: