Until The Moment Comes – Circumstances

 

“Os(tfriesland) I Lay Dying“

Artist: Until The Moment Comes

Herkunft: Großefehn, Deutschland

Album: Circumstances

Spiellänge: 18:00 Minuten

Genre: Metalcore

Release: 17.11.2012

Label:

Link: https://www.facebook.com/untilthemomentcomes

Klingt wie: As I Lay Dying

Bandmitglieder:

Gesang – Bryan
Gitarre – Arne
Gitarre – André
Bass – Julian
Schlagzeug – Niko

Tracklist:

  1. Intro
  2. No Return
  3. When Beating Hearts Become Ticking Bombs
  4. One Point Zero
  5. New Hope

Until The Moment Comes - Circumstances -cover

Vor Kurzem erhielt ich die aktuelle EP Circumstances meiner ostfriesischen Nachbarn Until The Moment Comes, die schon seit 2009 tierisch aufs Moor hauen. Eingeleitet wird die Platte mit einem Intro in typischem Stil. Langsam eingefadete Gitarren, die melodische Riffs spielen, leiten den Song No Return ein, welcher einen guten Aufbau bietet. Ein sehr ins Ohr gehendes Gitarrentheme trifft auf super gesetzte Breaks. Allerdings fällt bei den Gangshoutpassagen die eher magere Produktion der EP besonders auf.

In When beating Hearts Become Ticking Bombs finden sich erstmals Cleanpassagen des Sängers Andre, welche einen sehr guten Kontrast zum dominierenden Shouting setzen.

Kommen wir zum für mich besten Song des Albums: One Point Zero. Hier finden sich für mich alle Elemente wieder, die in einem guten Metalcore–Song enthalten sein müssen: Ein bombastisches Gitarrenriff, brutale Breakdowns, aggressives Shouting und ein melodischer Gesangspart. Topding mit drei Ausrufezeichen!!!

Fazit: Für mich haben Until The Moment Comes mit Circumstances keine bessere Scheibe abliefern können, auch wenn es an der Produktion hier und da mal gehapert hat. Ich werde die nächste Chance, die Jungs mal live zu sehen auf jeden fall wahrnehmen. Weiter so! Anspieltipps: One Point Zero
Mathias B.
9.5
9.5
Weitere Beiträge
Grantchester Staffel 3