man walking between two seas

Alter Bridge – Walk The Sky 2.0 (EP)

Weit mehr als nur eine Ergänzung

Artist: Alter Bridge

Herkunft: Orlando, Florida & Spokane, Washington

Album: Walk The Sky 2.0 (EP)

Spiellänge: 31:36 Minuten

Genre: Alternative Rock, Hard Rock

Release: 06.11.2020

Label: Napalm Records

Links: https://www.facebook.com/alterbridge
https://alterbridge.com/

Bandmitglieder:

Gesang, Gitarre – Myles Kennedy
Gitarre, Gesang – Mark Tremonti
Schlagzeug – Scott Phillips
Bassgitarre – Brian Marshall

Tracklist:

  1. Last Rites
  2. Wouldn’t You Rather (live)
  3. Pay No Mind (live)
  4. Native Son (live)
  5. Godspeed (live)
  6. In The Deep (live)
  7. Dying Light (live)

Diese EP wäre beinahe in unserem Promo-Pool hängen geblieben, was schlicht unverzeihbar gewesen wäre. Da ich glühender Verfechter von Alter Bridge bin, kam ich nicht umhin, mich dieser EP zuzuwenden.

Warum Walk The Sky 2.0? Nun, das hat im Grunde mit dem allgegenwärtigen Thema Corona zu tun. Die Pandemie hält die Welt seit März des vergangenen Jahres fest im Griff. Mit teils fatalen Auswirkungen auf alle Lebensbereiche und in diesem Falle auch auf die Kultur. Alter Bridge waren seit 2019 im Begriff, mit ihrem neuen Album Walk The Sky rund um den Globus zu touren. Meine Rezension zu Walk The Sky könnt ihr hier bei Bedarf nachlesen. Schlussendlich mussten die für 2020 vorgesehenen großen europäischen Festivals allesamt abgesagt werden.

Einerseits sicher tieftraurig ob dieser Tatsache haben Alter Bridge dann die Idee dieser EP aufgegriffen und auf der sieben Tracks umfassenden EP sechs Livetracks inkludiert. Jene Songs entstammen dem neuen Album und wurden während der US-Tournee mitgeschnitten. Tja, auch mir wurde das große Privileg zuteil, Alter Bridge am 01.12.2019 in der Halle 622 in Zürich-Oerlikon zusammen mit The Raven Age und Shinedown genießen zu dürfen. Den Konzertbericht dürft ihr euch gerne hier zu Gemüte führen.

Die Mitschnitte sind von hoher Qualität und spiegeln die Professionalität der Herren lupenrein wider. Einzig die mehrstimmigen Vocals vom Myles Kennedy können live nicht so vorgetragen werden, wie sie auf dem Album zu hören sind. Das liegt in der Natur der Sache. Aber ich kann euch versichern, dass dies im Moment eines Alter Bridge Gigs selbst vollkommen zweitrangig ist. Myles‘ Präsenz auf der Bühne und seine Stimmgewalt ziehen einen derart in seinen Bann, dass man jede Silbe bis in die letzte Faser des Körpers spürt, Gänsehaut inbegriffen. Solltet ihr die Möglichkeit irgendwann haben, Alter Bridge live sehen und hören zu können, ergreift diese Chance! Ihr werdet nicht enttäuscht werden.

Zudem pressen Alter Bridge auf dieser EP einen neuen Track in die Rille. Last Rites ist einmal mehr das Ergebnis von den zuhauf vorhandenen und begnadeten Fähigkeiten dieser Band. Das war zu erwarten.

Walk The Sky 2.0 wurde im November nicht nur als CD-Jewelcase und farbigen LP-Gatefold Vinyl veröffentlicht, es wurde zudem eine Walk The Sky 2-CD Earbook Version veröffentlicht, die neben der EP auch das Original Studioalbum in voller Länge enthielt. Diese EP stellt somit ein absolutes Must-Have für jeden Alter Bridge Fan dar und wird den Durst bis zum nächsten Studioalbum und den nächsten Auftritt der Band stillen!

Alter Bridge – Walk The Sky 2.0 (EP)
Fazit
Walk The Sky 2.0 ergänzt mit Last Rites und den Livetracks das ohnehin schon hervorragende Album Walk The Sky aus 2019. Alles richtig gemacht! Auch hier vergebe ich die Höchstpunktzahl, da ich nach wie vor zu dieser Band und zu den grandiosen Outputs von Alter Bridge stehe – alles andere wäre für mich widersprüchlich.

Anspieltipps: alle
Peter H.
10
Leser Bewertung2 Bewertungen
7.1
10
Punkte
Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: