Foto: August Burns Red

August Burns Red: veröffentlichen Musikvideo zu „Bloodletter“

Die fünfköpfige Band August Burns Red aus Lancaster – JB Brubaker (Leadgitarre), Brent Rambler (Rhythmusgitarre), Matt Greiner (Schlagzeug), Jake Luhrs (Leadgesang) und Dustin Davidson (Bass) – haben eine lange, erfolgreiche und Grammy-nominierte Karriere aufgebaut, indem sie wütende Musik für glückliche Menschen machen. Dieses Credo kommt im Video zu Bloodletter voll zur Geltung, in dem ein paar ernsthafte Blödeleien in einem Lebensmittelladen passieren.

Wenn die Hausmeister im Video zu Bloodletter gegen die bösen Jungs antreten, gibt es viel zu lachen – und zu rocken!

Bloodletter ist der härteste Song auf Guardians und vielleicht einer der härtesten Songs, die wir je gemacht haben, also dachten wir uns, dass es der perfekte Soundtrack für einen versehentlich vereitelten Raubüberfall sein würde“, sagt Rambler. „Wir hatten einen Riesenspaß dabei, dieses Video zu machen, also hoffen wir, dass ihr auch einen Riesenspaß dabei habt, es zu sehen!“

Bloodletter erschien 2020 auf Guardians.

ABR haben außerdem Leveler: 10th Anniversary Edition veröffentlicht. Die Band hat ihr viertes Album, das ursprünglich am 21. Juni 2011 veröffentlicht wurde, neu aufgenommen, mit speziellen Gästen, brandneuen Gitarrensoli, alternativen Stimmungen und mehr veredelt.

Mehr von August Burns Red:

Chop Suey! (System Of A Down Cover)
Standing In The Storm
Extinct By Instinct (Reprise)
Westworld

Foto: August Burns Red

August Burns Red online:
https://augustburnsred.com/

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: