„Tolles Sammelsurium vergangener Tage!“

Artist: Holy Moses

Album: 30th Anniversary – In the Power of Now

Spiellänge: 83:09 Minuten

Genre: Trash Metal

Release: 20.04.2012

Label: Steamhammer/SPV

Link: http://www.holymoses.de

Klingt wie: Arch Enemy, Dew Scented

Bandmitglieder:

Gesang – Sabina Classen
Gitarre – Michael Hankel
Gitarre – Oliver Jaath
Bass – Thomas Neitsch
Schlagzeug – Gerd Lücking

Tracklist CD1:

  1. Clash My Soul
  2. Jungle Of Lies
  3. Finished With The Dog
  4. Symbol Of Spirit
  5. World Chaos
  6. SSP
  7. Borderland
  8. Lost In The Maze
  9. Walpurgisnight
  10. Welcome To The Real World
  11. Near Dark

Tracklist CD2:

  1. Reborn Dogs
  2. DefCon II
  3. I Feel Sick
  4. Nothing For My Mum
  5. Disorder Of The Order
  6. Corroded Dreams
  7. Entering The Now
  8. Creation Of Violation
  9. Panic
  10. Decapitated Minds
  11. Master Of Disaster

HolyMoses-30thAnniversary-InthePowerofNow

Die deutschen Trash Metaller Holy Moses, die sich 1980 in Aachen gründeten, gelten als Wegbereiter dieses Genres. Nach zahlreichen Veränderungen der Besetzung und zwölf veröffentlichten Alben bringen Holy Moses mit ihrer persönlichen „Best Of “ 30th Anniversary – In the Power of Now eine weitere Scheibe auf den Markt.

30th Anniversary – In the Power of Now umfasst zwanzig Stücke längst bekannter Hits der letzten 30 Jahre sowie zusätzlich zwei komplett neue Tracks. Alle veröffentlichten Scheiben, bis auf den zuletzt herausgebrachten Longplayer Agony of Death, finden bei dieser Best of-Auswahl Beachtung. Die beiden neuen Songs Borderlands und Entering the Now bestechen durch moderne Klänge und reihen sich in die Best of-Auswahl nahtlos ein.

Holy Moses - 30th Anniversary - In the Power of Now
Fazit Markus: Für eingefleischte Fans, die Holy Moses seit Längerem hören, wird hier ein zeitgemäßer Sound sowie zwei komplett neue Tracks geboten. Genommen wird den Stücken allerdings die Nostalgik. Neu hinzugewonnene Fans haben hier ein "All in One"-Paket der Bandgeschichte mit den beliebtesten Tracks, ohne sich jede Platte einzeln kaufen zu müssen. Anspieltipps: World Chaos, Disorder Of The Order und Master Of Disaster

Fazit Rene: Eine schöne Best Of der Band Holy Moses, die sich mit dieser Scheibe zum 30. Geburtstag ein zusätzliches Denkmal setzt. Wer an deutschen Thrash Metal der härteren Form denkt, kommt an dieser Gruppe einfach nicht vorbei. Die zwanzig alten und zwei neuen Tracks beweisen wieder mal, warum sich die Band um Sabina Classen so lange und vor allem so erfolgreich im Musikgeschäft behaupten kann. Wer besitzt den bitte keine CD in der heimischen Sammlung, wo nicht der Schriftzug von Holy Moses das Cover ziert? Eine Kaufempfehlung gebe ich besonders für die jüngere Thrash Metal-Generation, die mit diesem Epos das non plus Ultra auf einen Schlag serviert bekommt! Anspieltipps Rene World Chaos, SSP und Creation Of Violation
Markus W.8
Rene W.9
8.5Gesamtwertung

Kommentare

Kommentare

204Followers
382Subscribers
Subscribe
16,330Posts