Saltatio Mortis: müssen umplanen

"Für Immer Frei"-Tour 2020 verschoben

Wie Frontmann Jörg „Alea der Bescheidene“ Roth heute Vormittag über die Social Media-Kanäle mitteilte, müssen auch die Mittelalterrocker Saltatio Mortis ihre Für Immer Frei Herbsttour 2020 umplanen und verschieben. 2020 wollte die 8-köpfige Band mit neuem Album und Tour voll durchstarten, doch wie viele andere Bands auch, werden sie nun durch die anhaltende Corona-Pandemie ausgebremst. Bis mindestens Ende August sind noch alle Großveranstaltungen verboten, doch niemand weiß bisher, wie es dann weitergeht. Auch wenn die Mittelalterrocker ihre Tour erst im November starten wollten, haben sie schon jetzt die Reißleine gezogen, denn das Risiko, dass die Tour dann doch nicht stattfinden kann, ist zu groß. Somit ist die Tour jetzt um ein komplettes Jahr nach hinten in den Spätherbst 2021 verlegt worden. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Um das alles mit euch, den Fans, persönlich zu besprechen, stellt sich die Band heute Abend ab 19:00 Uhr auf Twitch euren Fragen.

Hier das Statement der Band:

Wir verlegen unsere Tour!

Schlechte Nachrichten sagt man besser frei heraus: Im Herbst 2020 wird es keine Tour zur neuen Platte geben. Das alles ist eine ziemlich bittere Pille für uns, aber wir müssen hier vernünftig sein und die Reißleine ziehen. Für die „Für immer frei“ Tour 2020 haben wir große Hallen gebucht, von der Porsche-Arena in Stuttgart bis hin zur Sporthalle in Hamburg. Letztlich ist diese Woche unsere letzte Chance, diese Termine ohne astronomische Ausfallkosten zurückzugeben. Wir steuern 2020 auf ein Jahr ohne nennenswerte Einnahmen zu und können es uns ganz schlicht nicht leisten, mit dem Virus und den Beschränkungen für Großveranstaltungen zu pokern. Im sogenannten Worst-Case haben wir immer noch keine Einnahmen, aber derart hohe Kosten, dass wir unseren kleinen Musikladen hier zumachen müssten.
Natürlich haben wir auch hier versucht, das Beste daraus zu machen. Wir haben die Tour nun in den Herbst 2021 verschoben, gekaufte Karten behalten natürlich ihre Gültigkeit. Mit dieser sehr langfristigen Verschiebung versuchen wir für uns und vor allem auch für euch, Planungssicherheit zu schaffen. Einem Ticketkauf sollte also nix mehr im Wege stehen!
Wenn ihr Lust habt, das Ganze noch mit uns persönlich zu besprechen, machen wir heute Abend um 19.00 Uhr unseren Twitch-Kanal auf und sind live für euch da! Wir hoffen, dass ihr vorbeischaut und mit uns zusammen ein virtuelles Bierchen trinkt ☺

Eure SaMos

Zum Twitch Kanal gehts hier lang:
https://www.twitch.tv/saltatiomortis_official

Weitere Beiträge
Velvet Viper: enthüllen erste Albumdetails