Sandberg A/S – Streamer USB Microphone Kit

Schneidet deutlich besser ab als zunächst erwartet

Hersteller: Sandberg A/S

Typ: Streamer USB Microphone Kit (Back Electret Condenser)

Artikelnr.: 126-07 (EAN 5705730126079)

Übertragungsbereich: 30 bis 16.000 Hz

Grenzschalldruckpegel: 120 dB

Abtastrate: 96kHz / 24bit

Empfindlichkeit: -27 +/-3dB

Features:

  • Integrierter Pop-Schutz
  • Armstativ inkl. Schwingungsdämpfer und Befestigungsmaterial
  • USB-Kabel
  • Keine separate Stromversorgung
  • Anti-Wind-Schaumkappe
  • 5 Jahre Garantie
  • Kompatibel mit Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP und MacOS

Preis: 89,99 € (UVP) – Marktpreis zur Veröffentlichung des Artikels – ab ca 76,00 €

Heute haben wir in unserem Time For Metal Tech-Check ein dänisches Produkt, welches wir einmal auf Herz und Nieren prüfen wollen. Aus dem Hause Sandberg A/S liegt uns das Streamer USB Microphone Kit Paket vor. Beim aktuellen Preis von um die 80 Euro und dem UVP 89,99 € eine kostengünstige Alternative für Einsteiger, doch taugt das Mikrofon inkl. Zubehör auch wenigstens so viel, dass man bedenkenlos einen Stream oder gar Podcast aufnehmen kann? Das Streamer USB Microphone Kit (Back Electret Condenser) Set ist in seiner Konstellation das bislang preiswerteste USB Mikrofon in unserer Rubrik und umso gespannter sind wir, was der skandinavische Hersteller für den schmalen Kurs anbietet.

Das komplette Mikrofonset zum Streamen oder Produzieren von Videos soll eine optimale Tonqualität liefern. Tatsächlich lässt sich alles für den sofortigen Einsatz leicht an einen PC oder USB-Port anschließen. Technisch benötigt man dafür keine Kenntnisse oder gar Hilfsmittel. Trotz des verstellbaren Schreibtischarms mit Federzug, um die gewünschten Positionen einzustellen, macht alles auf den ersten Blick einen soliden Eindruck. Wie lange die Federn halten und ihre Funktion abliefern, können wir als Langzeitstudie nicht mitliefern, dafür gibt Sandberg A/S fünf Jahre

Garantie auf den ganzen Spaß, was direkt als Pluspunkt mit in die Wertung fließt. Kompatibel ist das USB-Mikrofon mit allen gängigen Betriebssystemen, welche ihr oben in den Informationen ersehen könnt. Neben dem USB-Anschluss wird keine weitere Spannungsversorgung benötigt und das Kabel läuft nicht im Schreibtischarm, sondern separat und könnte bei einem Defekt sehr schnell getauscht werden. Der Packungsinhalt umfasst das Metallmikrofon, einen Pop-Filter zur Reduktion externer Geräusche im Mikrofon und einen Windschutz, um Atem und Windgeräusche zu unterdrücken. Wie schon angesprochen, ist im Inhalt auch der verstellbare Schreibtischarm für optimale Platzierung inkl. Schwingungsdämpfer zur Reduzierung von Vibrationsgeräuschen im Mikrofon enthalten.

Schnell aufgebaut bleibt die letzte Skepsis vorerst bestehen. Bei einer vernünftigen Auflagefläche, auf die der Arm am Tisch montiert werden kann, bleibt vor der Justierung festzustellen, dass die Schenkel und Federn sehr solide daherkommen. Die Position kann leicht gelöst und verändert werden – durch die verschiedenen Fixierungsmöglichkeiten der Glieder kann man fast jede Wunschposition (über, vor, hinter oder neben dem Monitor) mühelos erreichen.

Einstecken und loslegen – das Zauberwort, was unseren Alltag bestimmt, heißt Plug and Play und ist auch beim Streamer USB Microphone Kit Standard. Technisch kann man ansonsten am Mikrofon selber nichts mehr einstellen und muss sich auf weitere Technik verlassen. Bevor wir zum Wichtigsten (die Soundqualität) kommen, noch ein paar Daten, die euch interessieren dürften. Der Übertragungsbereich arbeitet zwischen 30 bis 16.000 Hz, die maximale Dezibelleistung liegt bei 120 dB, während die Abtastrate auf 96kHz / 24bit kommt und eine Empfindlichkeit von -27 +/-3dB das Mikrofon beeinflusst.

Um die Soundqualität zu testen, haben wir uns auf unseren Podcast-Server geschaltet. Der erste Eindruck meines Kollegen war überraschend gut. In den diversen Sendungen der letzten Monate hat er bei Gästen mit ganz anderen Qualitäten arbeiten müssen. Nebengeräusche wurden beim Text nicht vernommen. Die Aufnahmen wurden jedoch nicht geschnitten und gemastert, wo immer noch Defizite aufkommen können, wenn weitere Filter in unseren Produktionen helfen. Der Pop-Filter zur Reduktion externer Geräusche sowie der Windschutz gegen unter anderem Atemgeräusche können erst mal das Gröbste wie gewünscht wegfiltern. Durch den Schwingungsdämpfer und den Befestigungsarm kann man weiter am Laptop, Tastatur oder anderen Geräten auf dem Schreibtisch arbeiten, ohne dass es direkt übertragen wird. Der Blick geht zurück auf den Preis und lässt uns etwas verwundert in die Kamera blicken.

Sandberg A/S – Streamer USB Microphone Kit
Fazit
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist das Kaufargument Nummer eins. Die Leistung ist für das, was der Käufer aufbringen muss, optimal und auch die fünf Jahre Garantie spielen Sandberg A/S in die Karten. Klar muss man in der Verarbeitung Abstriche machen. Der Schreibtischarm könnte noch robuster und eleganter sein - wenn man Schwachstellen ausmachen möchte, darf man dieses ruhig aufführen. Durch die gute Lagerung und das Zubehör kommt die Tatsache gut an, dass Nebengeräusche aktiv angegangen werden. Für Streamer, Gamer oder die, die es einmal werden möchten, kann man Streamer USB Microphone Kit (Back Electret Condenser) als Einsteigermaterial ohne Bedenken empfehlen. Wir haben uns fest vorgenommen, in der Zukunft eine Leise War Gestern Folge mit dem Mikrofon aufzunehmen und an die Leistungsgrenzen zu gehen. Bis hierhin hat das Einsteigermodell ohne große Abstriche überzeugt und könnte auch euch noch viel Freude bereiten. 
René W.
8.2
Leser Bewertung0 Bewertungen
0
8.2
Punkte
Weitere Beiträge
Majestic Downfall – Aorta