Sodom: neues Studioalbum „Genesis XIX“ für den 27.11. angekündigt

Das härteste und vielseitigste Album der Bandgeschichte?

Das letzte Sodom Studioalbum Decision Day erschien im Juni 2016, doch die lange Durststrecke soll nun zu Ende gehen, denn der Gelsenkirchener Thrash-Brocken um Frontmann Thomas „Tom Angelripper“ Such steht mit zwölf nagelneuen Nackenbrechern in den Startlöchern. Die Songs wurden von Siggi Bemm in den Hagener Woodhouse Studios produziert und von Patrick W. Engel (Heaven Shall Burn, Macbeth, Hellish Crossfire …) gemastert. Das Cover-Artwork stammt erneut aus der Feder von Joe Petagno.

Nachdem Neuzugang Gitarrist Yorck Segatz und der zurückgekehrte Gitarrist Frank „Blackfire“ Gosdzik bereits auf der EP Partisan (2018) ihren Einstand geben durften, so durfte es nun auch Neu-Schlagwerker Toni Merkel ordentlich krachen lassen. Damit setzte Angelripper seine Bandphilosophie in die Tat um: „Ich will Jungs aus dem Pott, aus meinem Dunstkreis, mit denen man kontinuierlich proben und arbeiten kann“. Ein Plan, der gerade in der aktuellen Corona-Situation ganz offenbar aufgegangen ist, denn schon mit den ersten Lockdown-Lockerungen konnten die Ruhrpöttler wieder aktiv werden. Nun und gerade deshalb soll Genesis XIX genau das geworden sein, worauf es alle Beteiligten angelegt haben. „Dies ist definitiv eine der härtesten und vielseitigsten Studioscheiben, die es von Sodom je gegeben hat“, erklärt der Sodom-Boss.

Aus der Presse: „Als die Sonne über dem Land aufgegangen und Lot in Zoar angekommen war, ließ der Herr auf Sodom und Gomorra Schwefel und Feuer regnen, vom Himmel herab. Er vernichtete von Grund auf jene Städte und die ganze Gegend, auch alle Einwohner der Städte und alles, was auf den Feldern wuchs…“ (Genesis XIX)

Line-Up:
Tom Angelripper – Bass, Vocals
Frank Blackfire – Guitars
Yorck Segatz – Guitars
Toni Merkel – Drums

Die Genesis XIX Tracklist:

01. Blind Superstition 1:02
02. Sodom & Gomorrah 4:06
03. Euthanasia 3:54
04. Genesis XIX 7:09
05. Nicht mehr mein Land 4:29
06. Glock N‘ Roll 5:02
07. The Harponeer 7:10
08. Dehumanized 3:53
09. Occult Perpetrator 4:53
10. Waldo & Pigpen 6:26
11. Indoctrination 3:10
12. Friendly Fire 3:36

Genesis XIX erscheint als CD DigiPak, 2LP Gatefold Version, exklusives CD/LP Bundle mit Maske (nur im Steamhammer Shop), diverse LP-Versionen bei EMP, Nuclear Blast und Napalm sowie als Download und Stream über SPV/Steamhammer.

Weitere Beiträge
LÜT: veröffentlichen ihren neuen Song „Strictly Business“ und das neue neue Video zum Song „Viepå“