Black Sabbath: veröffentlichen die Super Deluxe Edition ihres sechsten Albums „Sabotage“ am 04.06.

Mit neu gemasterten Originalaufnahmen und der kompletten 1975er Liveshow, aufgenommen während der US-Tour

Photo Credit by Sam Emerson

Black Sabbath waren 1975 in eine langwierige rechtliche Auseinandersetzung mit ihrem ehemaligen Manager verwickelt, gerade zu dem Zeitpunkt, als sie begannen, ihr sechstes Studioalbum Sabotage aufzunehmen. Die Band fühlte sich in allem sabotiert – daher auch der Albumtitel. Aber dieses Gefühl verhalf der Band wiederum, auch mit einer feurigen Intensität an die neue Musik zu gehen. Trotz aller Ablenkung und den Problemen erschuf die Band eines ihrer dynamischsten und leider unterschätzten Alben ihrer legendären Karriere.

BMG zollt den Schutzheiligen des Heavy Metal Anerkennung mit einem super Deluxe Boxset, veröffentlicht wird die neue remasterte Version des Originalalbums zusammen mit einer kompletten Liveshow, die während der Tour 1975 aufgenommen wurde. Die Sabotage: Super Deluxe Edition wird am 4. Juni 2021 veröffentlicht und ist verfügbar als 4 CD Set und 4 LP Set auf 180 Gramm Vinyl plus einer 7” Bonus Single Am I Going Insane (Radio) und Hole In The Sky auf der B-Seite mit einem Artwork, das die sehr seltene japanische Veröffentlichung repliziert. Die 4-fach CD und auch die 4-fach LP können hier vorbestellt werden: www.wickedworld.net

Die remasterte Version des Originalalbums ist digital erhältlich, als Download und Streaming am gleichen Tag.

Ozzy Osbourne, Tony Iommi, Geezer Butler und Bill Ward haben Sabotage in London und Brüssel aufgenommen und das Album mit Mike Butcher co-produziert. Die acht Songs wurden im Juli 1975 zuerst in den USA veröffentlicht und im September dann in Großbritannien und Europa. Das Album wurde in den USA mit Gold belohnt, in Großbritannien mit Silber. Sabotage bekam durchweg positive Kritiken unter anderem für die super Tracks Hole In The Sky und Symptom Of The Universe aber genauso für das experimentelle Supertzar, bei dem Harfe, Melotron und der englische Kammerchor zum Einsatz kamen.

Die Sabotage: Super Deluxe Edition besticht mit 16 live Tracks (13 davon bisher unveröffentlicht). Aufgenommen 1975 während der US-Tour für das Album. Die Show beinhaltet karriereumspannende Songs vom Titeltrack des 1970er Debüts Black Sabbath bis hin zu Spiral Architect und Sabbra Cadabra vom Vorgänger Sabbath Bloody Sabbath (1973). Von Sabotage gibt es live Hole In The Sky und Megalomania.

Zu den Alben gibt es detaillierte Liner Notes, die die Geschichte des Albums erzählen, Quotes der Bandmitglieder, seltene Fotos und Presse Clippings aus jener Zeit. Ebenso ein Madison Square Garden Replika Konzertbuch von 1975 und aus dem gleichen Jahr ein farbiges Sabotage Tour Poster.

Sabotage: Super Deluxe Edition

CD Tracklisting

Disc One: Original Album Remastered
1. Hole In The Sky
2. Don’t Start (Too Late)
3. Symptom Of The Universe
4. Megalomania
5. Thrill Of It All
6. Supertzar
7. Am I Going Insane (Radio)
8. The Writ

Disc Two: North American Tour Live ’75
1. Supertzar / Killing Yourself To Live *
2. Hole In The Sky
3. Snowblind *
4. Symptom Of The Universe
5. War Pigs *
6. Megalomania
7. Sabbra Cadabra *
8. Jam 1 including guitar solo *
9. Jam 2 including drum solo *
10. Supernaut *
11. Iron Man *

Disc Three: North American Tour Live ’75
1. Guitar Solo including excerpts of Orchid and Rock ’n’ Roll Doctor *
2. Black Sabbath *
3. Spiral Architect *
4. Embryo / Children Of The Grave *
5. Paranoid *

Disc Four
1. Am I Going Insane (Radio) – Single Edit
2. Hole In The Sky

LP One: Original Album Remastered
Side One
1. Hole In The Sky
2. Don’t Start (Too Late)
3. Symptom Of The Universe
4. Megalomania

Side Two
1. Thrill Of It All
2. Supertzar
3. Am I Going Insane (Radio)
4. The Writ

LP Two: North American Tour Live ’75
Side Three
1. Supertzar / Killing Yourself To Live *
2. Hole In The Sky
3. Snowblind *

Side Four
1. Symptom Of The Universe
2. War Pigs *

LP Three: North American Tour Live ’75
Side Five
1. Megalomania *
2. Sabbra Cadabra *

Side Six
1. Jam 1 including guitar solo *
2. Jam 2 including drum solo *
3. Supernaut

LP Four: North American Tour Live ’75
Side Seven
1. Iron Man *
2. Guitar Solo including excerpts of Orchid and Rock ’n’ Roll Doctor *
3. Black Sabbath *

Side Eight
1. Spiral Architect *
2. Embryo”/“Children Of The Grave *
3. Paranoid *

7” Single
1. Am I Going Insane (Radio) – Single Edit
2. Hole In The Sky

* previously unreleased

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: