Decapitated: starten bald ihre „Faces Of Death“ – EU/UK-Tour

Avocado Booking präsentiert in Zusammenarbeit mit Rising Merch das Line-Up eines brandneuen Tourpakets: Faces Of Death.
Mit satten fünf Bands im Gepäck, allesamt Legenden des Death Metal und Deathcore, wird die 23 Shows umfassende Tour bereits am 06. März starten und die Bands quer durch Europa und Großbritannien führen.

Die Headliner der ersten Ausgabe von Faces Of Death werden die polnischen Death Metal Schwergewichte von Decapitated sein. Sie werden unterstützt von den kanadischen Technical Death Metal Meistern Beyond Creation und den britischen Slam Legenden von Ingested. Lorna Shore und Viscera vervollständigen das Line-Up und beide stellen auf dieser Tour ihre nackenbrecherischen neuen Alben vor!

Macht euch bereit und sichert euch eure Tickets für die härteste Tour 2020!

Rising Merch Faces Of Death Tour 2020
w/ Beyond Creation, Ingested, Lorna Shore, Viscera
Präsentiert von Avocado Booking, Metal Hammer, MoreCore.de & Nuclear Blast
06.03. D
Berlin – Lido
07.03. D Hamburg – Bahnhof Pauli
08.03. DK Aarhus – VoxHall
09.03. D Hannover – Béi Chéz Heinz
10.03. D Oberhausen – Kulttempel
11.03. NL Nijmegen – Doornroosje
12.03. UK London – ULU Live
13.03. UK Glasgow – Slay
14.03. UK Manchester – Club Academy
15.03. UK Birmingham – Mama Roux’s
16.03. UK Bristol – The Fleece
17.03. UK Southampton – The Loft
18.03. B Aarschot – De Klinker Club
19.03. F Paris – Le Trabendo
20.03. CH Aarau – KIFF
21.03. D Karlsruhe – Weiße Rose
22.03. I Paderno Dugnano (MI) – Slaughter Club
23.03. D München – Backstage
24.03. A Wien- Viper Room
25.03. H Budapest – Dürer Kert
26.03. CZ Prag – Nová Chmelnice
27.03. PL Breslau – Klub Pralnia
28.03. D Dresden – Club Puschkin

Weitere Infos & Tickets:
www.facesofdeathtour.com
www.facebook.com/facesofdeathtour
www.instagram.com/facesofdeathtour

Weitere Decapitated-Termine:

23. – 25.07. P Vila Nova de Famalicão – Festival Laurus Nobilis Music Famalicão
20. – 22.08. A Spital am Semmering – Kaltenbach Open Air

Weitere Beiträge
Linkin Park: zum 20. Jubiläum von „Hybrid Theory“ kündigt die Band eine gewaltige Neuauflage an