Defocus: Album und Single-Release

Das deutsche Metalcore-Quartett Defocus veröffentlicht heute sein Debütalbum In The Eye Of Death We Are All The Same und läutet diesen bedeutenden Release mit ihrem Fokus Track In Our Heads ein.
In The Eye Of Death We Are All The Same ist als exklusives Bundle bei Impericon erhältlich.

Mit der Veröffentlichung von In The Eye Of Death We Are All The Same betritt Defocus die Metal-Szene mit einer Platte voller schwerer, tief gestimmter Songs. Ein tiefer Einblick in die Welt, in der wir leben und wie wir alle davon betroffen sind. In The Eye Of Death We Are All The Same ist ein herausforderndes Album, das deine Aufmerksamkeit ergreift.

Überaus tiefe Gitarren und treibende Rhythmen werden mit dunklen, ambienten Melodien kombiniert, um eine melancholische Atmosphäre für ihren brachialen Sound zu schaffen, die einen Vorgeschmack auf das bietet, was von diesem genialen Vierer-Gespann noch kommen wird.

Während die Pandemie noch in vollem Gange war, wurden alle Tracks von zu Hause aus aufgenommen, während Christoph Wieczorek (Annisokay) von Sawdust Recordings sich um den Mix und Master kümmerte, der zum vernichtenden und impulsiven Sound des modernen Metalcore passt.

Defocus – In The Eye Of Death We Are All The Same

 

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: