#handforahand: der Benefiz-Sampler „Merchcowboy Mixtape Vol. 1“ sammelt Geld für Veranstaltungs-Arbeiter*innen

Während der zweite Lockdown die flüchtige Hoffnung auf eine Annäherung an den Normalzustand für Konzerte & Co. zunichtemacht, leiden weiterhin zigtausende Solo-Selbstständige und Freiberufler*nnen der Veranstaltungsbranche unter starken finanziellen Einbußen.

Carsten von Merchcowboy und Hirsch von der Band Montreal haben deshalb gemeinsam einen Benefiz-Sampler auf die Beine gestellt, dessen Erlöse an die Initiative #handforahand gehen werden. Weitere Infos unten!

16 Bands – darunter Hochkaräter wie die Donots, Milliarden, Royal Republic, Madsen und viele mehr – sammeln mit diesem Soli-Sampler gemeinsam Geld für den Solidaritätsfonds #handforahand, der Freiberufler*innen aus dem Kulturbetrieb unterstützt und in den vergangenen Monaten bereits über 400.000 Euro Spendengelder auszahlen konnte.

Merchcowboy Mixtape Vol. 1 Tracklist:
01. Madsen – Protest Ist Cool Aber Anstrengend
02. Donots – Calling (Live Aus Berlin)
03. Sondaschule – Schöne Grüsse Vom Meer
04. Tim Vantol – Better Days
05. Montreal – Stockholm Syndrom
06. Royal Republic – Superlove
07. Liedfett – Alle Wissen Bescheid
08. Antilopen Gang – Zentrum Des Bösen
09. Milliarden – Wenn Ich An Dich Denke
10. Itchy – Faust
11. Hi! Spencer – Angst Ist Ein Magnet
12. Kmpfsprt – Kneipenpazifisten
13. Grossstadtgeflüster – Feierabend
14. Christian Steiffen – Ja Ja Die Punkmusik
15. Das Pack – Hartgekochtes Herz
16. Selig – Die Besten (Live)
17. Zugabe: Donots – Nanuspferd Im Exodus

Die langjährigen Freunde Hirsch (Bassist/Sänger der Band Montreal) und Carsten (Mitinhaber der Firma Merchcowboy) sind samt ihrem Umfeld selber stark betroffen vom monatelangen Konzert- und Festivalausfall. Mehrere Freunde und Bekannte wurden bereits vom Solidaritätsfonds #handforahand finanziell unterstützt, darum haben die beiden ihren gemeinsamen Dunstkreis mobilisiert für diesen klassichen Benefiz-Sampler, den es dann bei allen teilnehmenden Bands im Online-Shop geben wird.

Hirsch (Montreal):
„Klar sind auch für die meisten Künstler*innen und Bands die sehr wichtigen Konzerteinnahmen weggebrochen, aber viele können sich durch GEMA-Ausschüttungen, Onlineshop-Merchverkauf, Streamingeinnahmen und Plattenverkäufe noch über Wasser halten. Das sieht bei den Techniker*innen,Stagehands und Veranstaltungshelfer*innen leider ganz anders aus – da kam bei fast allen sein März genau NICHTS mehr auf‘s Konto.“

Carsten (Merchcowboy):
„Das Team Merchcowboy ist eng mit Konzerten, Events & der Kultur verbunden – viele unserer Mitarbeiter sind selbst Musiker oder DJ‘s, stellen eherenamtlich Konzerte auf die Beine und sind sehr aktiv in der Musik- & Clubszene unterwegs. Kultur ist ein hohes Gut und wenn das alles ohne Unterstützung wegbricht, würde das große Teile der Gesellschaft nachhaltig zum Negativen verändern. Kultur ist das Gleitmittel der Gesellschaft und sollte nicht als selbstverständlich hingenommen werden.
Sämtliche teilnehmenden Bands sind Teil der Merchcowboy Online-Shop Familie – finde ich super, dass alle sofort am Start sind und uns helfen, Geld für diese wirkliche gute Sache zu sammeln.“

Das Merchcowboy Mixtape Vol.1 ist auf 1000 Stück limitiert, kostet 12,99 € und kann ab dem 03.11.20 in den Online-Shops von allen beteiligten Bands vorbestellt werden – zum Beispiel hier:
https://shop.uncle-m.com/hi-spencer/benefiz-sampler-merchcowboy-mixtape-vol-1.html

Das erlöste Geld wird gespendet an den Junge Literaturvermittlung Köln e.V. und deren Initiative #handforahand, die bereits über 400.000 Euro (!) für von der Pandemie betroffene freie Bühnen- und Tontechniker:innen, Beleuchter:innen, Stage Hands und Veranstaltungshelfer:innen gesammelt haben.

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: