Helike – D´accord

“Ein tiefer Griff ins Klo“

Artist: Helike

Album: D´accord

Spiellänge: 44:19 Minuten

Genre: Progressive Rock

Release: 09.09.2011 (D)

Label: Karisma Records / Soulfood

Link: http://daccord-music.com/fr_home.cfm

Klingt wie: King Crimson und Genesis

Bandmitglieder:

Gesang – Daniel Maage
Gitarre – Stig Are S(o)und
Keyboard – Årstein „Yearstone“ Tislevoll
Bassgitarre – Martin Sjøen
Schlagzeug – Bjarte Rossehaug
Sonstige – Daniel Maage

Tracklist:

  1. Helike Part 1
  2. Helike Part 2

Aus dem antiken Griechenland stammt der Name der Band. Einst eine wunderschöne Stadt, die von Erdbeben und Überschwemmungen vernichtet wurde. Für alle, die sich in der antiken Geschichte nicht so auskennen, sei noch gesagt, dass dieser Untergang dem großen Plato höchst selbst zum Mythos von Atlantis verhalf.
Die Band, um die es sich hier handelt, ist allerdings eine Progressive Rock-Band aus Norwegen, die sich diese Geschichte zu Nutzen macht.

Zwei Songs, beide über 20 Minuten lang, klimpern munter rauf und runter. Ganz ehrlich, was haben sich die Norweger, welche bekannt sind für Black Metal der besten Schule, bei der Gründung einer Band wie dieser gedacht? Zwar haben Helike durchaus einige lustige Momente auf der Scheibe, aber das war auch schon alles.

Zwei Songs, die ich als absoluten Tiefpunkt meiner musikalischen Vergangenheit abschreiben werde.
Das Album kann mit jeder Menge Abwechslung aufwarten (soweit man das von Songs mit über 20 Minuten Spielzeit, in Worten ZWANZIG, behaupten kann), allerdings ist das Gesamtkonzept völlig vergebens. Ich schaffe es tatsächlich nicht einmal, einen Song die ganze Laufzeit über zu ertragen.

Fazit: Ganz ehrlich? Nein. Das war ein absoluter Griff ins Klo (wie wir Friesen sagen würden). Zu langweilig, hat im Metal absolut nichts verloren und sollte wirklich nur von solchen gekauft werden, die guten Humor und starke Nerven haben. Anspieltipps: Helike Part 1
Tim F.
2
2
Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast
<iframe src="" width="100%" height="185">
Where To Listen: