Kenziner – The Last Horizon (Re-Release)

Endlich ein Lichtzeichen am Horizont?

Artist: Kenziner

Herkunft: Suomaniou, Finnland

Album: The Last Horizon (Re-Release)

Spiellänge: 55:06 Minuten

Genre: Progressive Power Metal, Neoclassical Metal

Release: 23.05.2014 / Re-Release 27.08.2020

Label: Pure Steel Records

Link: http://www.kenziner.net

Bandmitglieder:

Gesang – Markku Kuikka
Gitarre – Jarno Keskinen
Bass – JJ Hjelt
Keyboard – Jukka Karinen
Schlagzeug – Make Lievonen

Tracklist:

  1. Run For Your Life
  2. Our Times
  3. Heroes Ride
  4. Devour The World
  5. End Of An Era
  6. Keep The Flame Alive
  7. I Am Eternal
  8. No Turning Back
  9. The Last Horizon
  10. Perfect Moment

Die finnische Progressive Power Metal Band Kenziner unterschrieb 2018 einen weltweiten Vertrag bei Pure Steel Records. Als erster eigener Output erfolgte im Juni dieses Jahres das neue (vierte) Album der Band mit dem Titel Phoenix. Bei Pure Steel Records erscheint nun auch der Backkatalog der Band. Bereits am 27.08.2020 hatte das Label das dritte Album der Band von 2014 herausgebracht. The Last Horizon hat mit dem Re-Release ein neues Cover-Artwork erhalten und wurde auch remastert. Erhältlich ist es auf ersteinmal ausschließlich auf CD.

Kenziner gründeten sich bereits 1994 und existierten zunächst bis zu einem Split bis 1999. 1998 und 1999 erschienen die beiden Alben Timescape und The Prophecies 2012 kam es zur Reunion der Band, wenn auch in einem geänderten Line-Up. Zwei Jahre später und 15 Jahre nach dem letzten Album wurde dann das hier vorliegende Album The Last Horizon veröffentlicht. Nun also durch den Labeldeal mit Pure Steel Records bereits sechs Jahre später das Re-Release von The Last Horizon.

Meine Kollegin Heike L. hatte zum Album bereits bei Erscheinen 2014 ein ausführliches Review gemacht, welches ihr hier nochmals nachlesen könnt.

Auf The Last Horzion wird eine ordentliche Portion an Neoclassical Metal /Progressive Power Metal aufgefahren. Die klassischen Elemente, die natürlich vom Keyboard kommen, geben dem Progressive Power Metal der Band einen weiteren Schub. So werden Eingängigkeit und Melodie stilistisch auf den Punkt gebracht. Ein Album voller Harmonien, welches aber nicht vor Bombast strotzt.

Neben der ausgesprochen guten Gitarrenarbeit kann insbesondere Markku Kuikka mit seiner kraftvollen und mitreißenden Stimme glänzen! Remastert jetzt natürlich noch einen Deut mehr.

Kenziner – The Last Horizon (Re-Release)
Fazit
The Last Horizon von Kenziner ist ein beeindruckendes Beispiel dafür, dass Power Metal mit Prog und Neoclassical Elementen angereichert eine kraftvolle Sache sein kann. Damit hebt man sich vom Durchschnitt vieler Power Metal Kapellen deutlich ab. Da möchte ich fast schon den siebten Song I Am Eternal als Devise ausgeben. Klare Kaufempfehlung für jeden (Progressive) Power Metal Fan!

Anspieltipps: Devour The World, End Of An Era und I Am Eternal
Juergen S.
8.6
Leser Bewertung0 Bewertungen
0
8.6
Punkte
Weitere Beiträge
Das Tapfere Schneiderlein – Hörspiel