Path Of Golconda – Return

„Path Of Golconda sind zurück und so stark wie noch nie!!!“

Artist: Path Of Golconda

Album: Return

Spiellänge: 46:50 min

Genre: Melodic Death Metal

Release: 2009

Label:Yonah Records

Produziert von: Andy Classen

Link: www.pathofgolconda.com

Band Mitglieder:
Manuel – Vocals
Rüdiger – Guitar
Andrew – Guitar
Daniel – Bass
Roman – Drums

Tracklist:

  1. Return
  2. Sharpen the Saw
  3. The Wolves are on the Prowl
  4. Under a derelict Sky
  5. Ophidiab Bonds (Fragments from the underworld)
  6. Juck and iction
  7. Paler
  8. Jconoclast
  9. Lily of the Meadows

Das dritte Album von Path Of Golconda steht vor der Tür! Mit Returns kommen die Oberhausener Melodic Death Metaler zurück.
Unter dem Label Yonah Records wird die Scheibe am 13.11.2009 veröffentlicht und ich habe schon mal für euch reingehört.

MitReturns beginnt die Wiederkehr und wie: Melodische Gitarren, gut ein gesetzte Vocals: Was für ein Start. Sharpen the Saw und Return gehen nahtlos ineinander über und man merkt, dass Path Of Golconda und Stammproduzent Andy Classen ein eingespieltes Team sind.
Die Aufnahmequalität ist sehr überzeugend und mit einem Gewitterschauern beginnt der dritte Song The Wolves are on the Prowl.
Was soll man zu diesem Song sagen außer, dass er live wohl keinen Nacken locker lässt!!! Mit 7 Minuten ist Under a derelict Sky der zweitlängste Song des Albums, der durch abwechslungsreiche Gitarrenriffs nicht langweilig wird. Ophidiab Bonds (Fragments from the underworld) ist die melodische Einleitung für Juck And Fiction, wo Path of Golconda richtig Gas geben. Die Volcals haben Ähnlichkeit mit Debauchery.
Paler und Jconoclast sind auf gleichem Niveau wie der Rest des Albums, es erinnert etwas an die neuen Hypocrisy- Sachen, was auf keinen Fall negativ klingen soll! Mit Lily Of The Meadows – ein Song, der schon in Richtung Progressiv Death Metal geht – wurde dem Album ein glanzvolles Ende gesetzt.

Fazit: 3 Jahre hat Path Of Golconda mit einem neuen Album auf sich warten lassen. Aber diese Zeit haben sie sinnvoll genutzt und mit Return ein erstklassiges Album rausgehauen, womit sie sich vor keiner großen Band verstecken müssen. Path Of Golconda sind zurück und so stark wie noch nie!!! Anspieltipps:Return, The Wolves are on the Prowl und Lily of the Meadows.
Rene
9
9
Weitere Beiträge
Edge Of Paradise – Universe