Rock Unter Den Eichen Open Air 2018 vom 20.07. – 21.07.2018 in Bertingen (Vorbericht)

Das Open Air unter den Eichen mit seinem ganz speziellen Charme

Festivalname: Rock Unter Den Eichen Open Air 2019

Bands: Sodom, Dying Fetus, Benediction, The Haunted, Strydegor,Warsons, Alibi For A Murder, Epidemic Scorn, Ruins Since Fall, Metall, Slayensemble, Metal Heart, Traitor, Gateway To Selfdestruction, Dekadent, Humiliation, Archaic, Infight, Atomwinter, Tribulation, RAM und Endseeker

Ort: Bertingen

Datum: 19.07. – 20.07.2019

Kosten: ca. 55 € VVK

Genres: Thrash Metal, Death Metal, Black Metal, Metal

Veranstalter: Rock Unter Den Eichen

Link: http://www.rockunterdeneichen.de/

Das Rock Unter Den Eichen konnte in den letzten Auflagen seine Daseinsberechtigung bestätigen und so geht es auch in diesem Jahr in die nächste Runde. Mitte Juli kommen neben nationalen Formationen diverse Gruppen aus dem Ausland nach Bertingen. Der Standort liegt relativ zentral in der Nähe von Magdeburg und ist gut zu erreichen. Das gemütliche Open Air, wortwörtlich unter den Eichen, hat seinen ganz speziellen Charme und man kehrt immer wieder gerne zurück.

In diesem Jahr steht ganz oben am Line-Up die neu formierte deutsche Thrash Metal Legende Sodom, dahinter folgen im Gleichschritt Dying Fetus und The Haunted. Spätestens jetzt dürfte die Marschrichtung deutlich aufgezeigt die Gangart offenlegen. Thrash Metal, Death Metal, Black Metal und weitere Subgenres des Extremen dröhnen in zwei Tagen aus den Boxen. Die zurzeit in aller Munde agierenden Tribulation von Century Media, die schwedischen Heavy Metaler RAM um Sänger Oscar Carlquist und die Todesblei Briten Benediction. Für Slayer hat es jedoch nicht ganz gereicht, dafür gibt es die alten Klassiker aus den Instrumenten vom Slayensemble. Mit 55 Euro für beide Tage darf man wirklich nicht meckern. In einem kleinen Rahmen bekommt man seine Lieblinge geboten. Hier ist authentisch und fangetreu nicht nur ein billiger Werbeslogan. Alle Bands und Informationen findet ihr direkt weiter oben. Tickets gibt es direkt HIER!

Weitere Beiträge
Destruction: kündigen »Thrash Alliance Tour 2020« an