Signum Karg – Chöre Aus Dem Schlund Der Zeit

„Finstere Black Metal- Stimmung „

Artist: Signum Karg

Album: Chöre aus dem Schlund Der Zeit

Spiellänge: 42:04 Minuten

Genre: Black Metal

Release: 07.02.2011

Label: Fog Of The Apocalypse

Link: www.myspace.com/signumkarg

Klingt wie: Satyricon(Alt)

Band Mitglieder:

Rvne N – Lead-Gitarren
Ct. Metvs – Gesang, Rhythmusgitarre
Insomnivs – Bass
Lord Asgoroth – Live Drums

Tracklist:

  1. Orkanes Stille
  2. Gräbermoor
  3. Steinerne Erhabenheit
  4. Flammenhymne

Heute liegt mir die vier Song lange Scheibe Chöre aus dem Schlund der Zeit der Black Metal- Kappele Signum Karg zu Händen. Wer hier sofort an rauen, kalten Black Metal denkt, liegt genau richtig. Dieser wird in den brachial langen Stücken wiedergegeben und mit interessanten Gesangseinlagen am Leben gehalten. Signum Karg, die man am besten in den Bereich des True Norwegian Black Metal einordnen kann, besitzen phasenweise grobe Anlehnung an die alten Satyricon– Songs. Vorallem die drückende Stimmung, die man unteranderem auf Gräbermoor wieder findet, hat es mir angetan. Der weite, athmosphärische, voller Hass und Verzweiflung getränkte Sound erzeugt eine schöne depressive Grundstimmung, die immer wieder aufgeheizt wird. Harte Shouts schwadern in der Luft und werden hasserfüllt auf die Platte gebrannt. Der oft walzende Sound wird stets durch gekonnte feine Melodien aufgebrochen – so unter anderem bei Steinerne Erhabenheit zu hören.

Fazit: Signum Karg können zufrieden auf ihr Werk Chöre aus dem Schlund der Zeit blicken. Ihnen ist eine wirklich schöne Scheibe gelungen, die das Potenzial der Freiburger gekonnt aufzeigt. Kleinigkeiten sind dennoch zu bemängeln, die aber nicht stark ins Gewicht fallen. So kann ich Euch nur aufmuntern, das erste Werk der deutschen Black Metaler anzuspielen und auf Euren Geschmack zu testen. Von mir gibt es jedenfalls satte 8 von 10 Punkten. Anspieltipps: Gräbermoo
Rene W.8
8

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Lordi – Recordead Live – Sextourcism In Z7