Skid Row – ’Rise of the Damnation Army’ United World Rebellion: Chapter Two

“Die Release Party ist auf dem Wacken geglückt!“

Artist: Skid Row

Herkunft: New Jersey, USA

Album: ’Rise of the Damnation Army’ United World Rebellion: Chapter Two

Spiellänge: 28:49 Minuten

Genre: American Hard Rock

Release: 01.08.2014

Label: UDR Music

Link: https://www.facebook.com/OfficialSkidRow/info

Bandmitglieder:

Gesang – Johnny Solinger
Gitarre – Scotti Hill
Gitarre – Snake Sabo
Bassgitarre – Rachel Bolan
Schlagzeug – Rob Hammersmith

Tracklist:
1. We Are The Damned
2. Give It The Gun
3. Catch Your Fall
4. Damnation Army
5. Zero Day
6. Sheer Heart Attack (Queen) [Bonus Track]
7. Rats In The Cellar (Aerosmith) [Bonus Track]

Skid Row - Rise of the Damnation Army United World Rebellion Chapter Two Cover

Die Amerikaner Skid Row hatten sich entschieden, drei Mini- Alben zu veröffentlichen, ein nicht gerade normaler Weg um seine Kunst den Fans nahe zu bringen. Bei Skid Row scheint diese jedoch aufzugehen, der zweite Part ’Rise of the Damnation Army’ United World Rebellion: Chapter Two ist in den letzten Tagen veröffentlicht worden und durfte den Release Live auf dem Wacken feiern. Sänger Johnny Solinger und seine Kollegen schlagen gewohnte Wege ein um ihren American Hard Rock zu präsentieren. Wie in der Vergangenheit bleibt ihre Ausrichtung interessant, neben Balladen wissen es die US-Boys auch mal etwas auf das Gas zu steigen. Der Sound ist glasklar und typisch amerikanisch.

Spritzig startet das Mini Album mit We Are The Damned, eine ausgeglichene Rock Nummer, die zum mit Nicken animiert. Noch besser als der Opener geht Give It The Gun ins Ohr, starke Gitarrenarbeit und treibende Rhythmen gehen hervorragend zu Werke und lassen Rock ´n´ Roll Feeling aufkommen. Catch Your Fall nimmt geschickt das Tempo heraus, für meinen Geschmack zu sehr und verfällt in eine Ami-Tennie Ballade. Damnation Army macht diese Pause schnell vergessen und geht wieder von der ersten Sekunde mit harten Riffs vorwärts. Als groovende Headbang Nummer wurde Zero Day geboren um die müden Knochen zum Schluss zum Beben zu bringen. Eigentlich war es das schon mit dem Mini Album ’Rise of the Damnation Army’ United World Rebellion: Chapter Two, fünf Songs, die alle mehr oder weniger imposant aufgenommen wurden, zieren die Scheibe und werden durch die beiden Cover Sheer Heart Attack und Rats In The Cellar von Queen und Aerosmith aufgefüllt.

 

Fazit: Sehr rund kommt die zweite Mini Platte von Skid Row herüber, spektakulär ist sie jedoch nicht. Für eine Autofahrt ins Grüne, stressige Büroarbeit oder Lagerfeuer Romantik reicht sie aber aus. Wer sich also ganz entspannt unterhalten lassen möchte, auf Rock, bzw. Rock ´n´ Roll mit leichtem Heavy Metal Noten steht, darf bei ’Rise of the Damnation Army’ United World Rebellion: Chapter Two herein hören.

Anspieltipps: Give It The Gun und Damnation Army
Rene W.
7.5
7.5
Weitere Beiträge
Teramaze – Are We Soldiers