Stratuz: brutaler Doom-Metal aus Venezuela mit neuer Single

Stratuz ist eine venezolanische Doom-Death-Band, die 1984 gegründet wurde. Ihr erstes Demo wurde 1993 veröffentlicht. 1995 machte die Band eine Split-CD (In Nomine …), die sich auch im Ausland sehr gut platzieren konnte. 1998 wurde Stratuz zum Festival Del Sol in Spanien eingeladen, zusammen mit der Band Stratovarius. Im selben Jahr nahm das spanische Label Repulse Records die Südamerikaner auf. Mit Centinex und Anasarca ging es dann auf die Repulsive Tour’98 durch Spanien und Portugal. Es folgten die Niederlanden um dan einen Stop in der schönen deutschen Stadt Köln zu machen, wo sie als Headliner auf dem Musikfestival Komm’98 erwartet wurden.

Nach ihrer Rückkehr beendete Stratuz die Aufnahme des Albums The Last Angel, das Ende 1999 veröffentlicht wurde. Dieses Album erhielt hervorragende Kritiken in Venezuela und im Ausland, und sie unterschrieben beim belgischen Label Lsp-company für ein neues Album mit dem Titel Spirit Seduction.

Stratuz lösten sich 2006 auf. 2019 gelang die Reunion, nach mehreren Versuchen, die Band wiederzubeleben. Aufhänger war eine Live-Präsentation, die als Teil einer Dokumentation über die Geschichte des Extreme Metals in Venezuela gemacht wurde.

Laut Stratuz arbeitet man derzeit an neuem Material, ein Teil davon wird aufgrund von Covid-19 per Streaming präsentiert.

 

 

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: