Summer Breeze Open Air 2020: Endgültige Absage für 2020!

Veranstalter gibt Statement zur Situation und neues Datum für 2021 bekannt.

Der Veranstalter des Summer Breeze Open Air meldet sich wie folgt zu Wort:

Liebe Fans und Freunde,
Es tut weh, doch nun herrscht für uns auch auf bürokratischer Ebene Gewissheit: Das Summer Breeze Open Air 2020 kann nicht stattfinden. Natürlich sind wir, wie ihr, bereits von der Notwendigkeit einer Absage ausgegangen und die letzten Tage ruhig zu sein und abzuwarten, fiel uns unheimlich schwer, doch war eine frühere offizielle Aussage aus rechtlichen Gründen nicht möglich, bevor wir alle nötigen Informationen vorliegen haben. Nach der gestrigen Pressekonferenz mit dem Bayerischeren Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Bernd Sibler und Ministerpräsident Markus Söder, können wir heute diese Gewissheit an euch weitergeben.

Zu den Tickets sagt der Veranstalter:

Ticketkäufer erhalten bis Ende Mai eine E-Mail mit allen weiteren Informationen und Optionen bezüglich ihrer für 2020 erworbenen Tickets. Wie bereits angekündigt, werden wir die gestern im Bundestag beschlossene Gutscheinlösung nicht anwenden.“

Und weiter heißt es:

Wir werden ab sofort alle Weichen auf das Summer Breeze Open Air 2021 stellen, welches vom 18.-21.08.2021 stattfindet und freuen uns schon jetzt auf die ersten Autos, die nächstes Jahr auf den Acker rollen!

Ausführlichere Informationen zur Absage.

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: