The Rookies

Hochkarätiger Star in einem überschaubaren Set

Filmtitel: The Rookies

Sprachen: Deutsch, Englisch

Laufzeit: ca. 109 Minuten

Genre: Komödie, Action

Release: 22.07.2021

Regie: Alan Yuen

Link: https://www.eurovideo.de/

Produktion: EuroVideo Medien GmbH

Schauspieler:

Talu Wang, Sandrine Pinna, Milla Jovovich, Timmy Xu

Regisseur Alan Yuen konnte Milla Jovovich für die Action Komödie The Rookies gewinnen, die vor wenigen Tagen auf DVD und Blu-ray über EuroVideo Medien GmbH veröffentlicht wurde. Milla Jovovich hat ihre Rolle im Jahr 2002 bei Resident Evil weiter im Film Business nach vorne gebracht. Im Alter von 13 Jahren hatte die Ukrainerin die erste Rolle bei Two Moon Junction. Heute soll sie es bei The Rookies richten, der bereits vor zwei Jahren gedreht wurde. Mit Monster Hunter steht bereits ein weiterer neuer Streifen von ihr griffbereit. Kommen wir jetzt jedoch auf die gut 110 Minuten Spielzeit, die viele Schatten aufwerfen und nur wenig Licht für uns abwerfen.

Die Story von The Rookies:

Draufgänger und Extremsportler Zhao Feng (Talu Wang) hat schon immer ein Leben am Limit geführt. Doch als er versehentlich in einen illegalen Handel verwickelt wird, ändert sich sein Schicksal. Er wird von der mysteriösen Spezialagentin Bruce (Milla Jovovich) rekrutiert, um einem geheimnisvollen Orden beizutreten. Ab sofort bildet er zusammen mit der miesen Polizistin Miao Yan (Sandrine Pinne), dem Wissenschaftler Ding Shan (Timmy Xu) und der arbeitslosen Ärztin LV (Meitong Liu) die neueste Amateureinheit zur internationalen Verbrechensbekämpfung. Mit Unterstützung von Agentin Bruce begeben sich die vier Rookies auf ihre erste Mission, um die Welt vor dem Untergang zu retten…

The Rookies
Fazit
Alleine die Tatsache, dass Milla Jovovich im Filmumfang viel zu wenig Zeit bekommt, wertet die Produktion schnell ab. Wie dem auch sei, die charismatische Schauspielerin kann The Rookies auch im Alleingang nicht mehr retten. Die Action Komödie ist oft zu platt, die Dialoge nur halbherzig und viel zu schwammig umgesetzt und trotz der vereinzelten Schmunzler ist man eher über die Umsetzung entsetzt, als das man darüber lachen möchte. Albern kommt die chinesische Umsetzung nur selten zum Schuss. Actionreich abgedreht muss man bei der Story viele Kompromisse schließen. Schade eigentlich, warum Milla bei einem solchen Erguss überhaupt mitwirkt und ihren guten Namen dafür herhalten will. Wie dem auch sei, die chinesische Dominanz in allen Belangen, die im Reich der Aufgehenden Sonne vielleicht funktionieren mag, kommt in meinem Player nur sehr bedingt an, wenn man nicht noch härter mit The Rookies ins Gericht gehen möchte. Für alles gibt es einen Abnehmer, für diesen Film sicher auch, aber es dürften nur wenige begeistert die fast zwei Stunden zelebrieren. Bonusmaterial ist zudem Fehlanzeige. 
René W.
5
Leser Bewertung0 Bewertungen
0
5
Punkte
Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: