Quelle: Blakylle

Time For Metal: Underground Award 2021 Bandvorstellung – heute: Blakylle

Eigentlich wäre die Band Blakylle in Phase 1 des Time For Metal Underground Award 2021 in einer anderen Region angetreten, denn gegründet wurde sie von Gitarrist Sandro im Jahr 2014 in der ostfriesischen Stadt Leer. Nachdem Sandro aber im Jahr 2018 in das ca. 334 km (Luftlinie) entfernte hessische Fulda umgezogen war, ergab sich die Zuordnung zu Region 3.

Damals wollte Sandro aber natürlich die Band nicht aufgeben und fand auch neue Mitstreiter, sodass das Line-Up von Blakylle wieder komplettiert werden konnte. Gemeinsam mit den neuen Bandmitgliedern ging es dann auch relativ zügig an die Arbeiten zum Debütalbum Wo Uralte Wasser Fließen, das mit ungefähr 40 Minuten Spielzeit aufwartet und in einer limitierten Erstauflage im Digipack im Oktober 2019 veröffentlicht wurde. Da saß noch Constantin am Schlagzeug, der aber im Sommer 2020 die Band verließ und durch Alexander ersetzt wurde. Das Album hat durch die Bank weg sehr gute Kritiken erhalten, auch bei uns gab es immerhin 8,5 von 10 Punkten (hier). Wo Uralte Wasser Fließen gibt es zwar nicht auf der Bandcamp-Seite von Blakylle, dafür findet sich dort aber ein Live Bootleg, der während des ersten Auftritts von Blakylle am 21.07.2018 in Hessen aufgezeichnet wurde und sechs der acht Tracks enthält, die auf Wo Uralte Wasser Fließen versammelt sind. Als musikalische Referenzen werden nicht nur von Blakylle selbst, sondern auch von vielen Rezensenten die späten Bathory sowie die frühen Amon Amarth, Enslaved oder Helrunar genannt, oder, um es anders zu formulieren, atmosphärischer Black Metal trifft auf Death Metal. Die Texte von Blakylle beziehen sich auf das germanische Heidentum, daher ordnen sich auch die Jungs selbst genretechnisch dem Pagan Metal zu.

Das Debütalbum ist natürlich auch auf allen gängigen Streamingplattformen vertreten und kam in der Jahresstatistik 2020 von Spotify auf immerhin 22.000 Streams mit 5.300 Hörerinnen und Hörern aus 74 Ländern. Und nachdem Blakylle beim Leservoting des Time For Metal Underground Award 2021 immerhin den ersten Platz in Region 3 ergattern konnten, sind sie jetzt auch im Finale des Metal Masters Bandcontest 2021 vertreten. Da drücken wir allemal die Daumen!

Mit dem Song Aesir hatten sich Blakylle beim Time For Metal Underground Award 2021 beworben und sind nach dem Leservoting auf dem ersten Platz in Region 3 gelandet.

Hier findet ihr alle wichtigen Infos im Überblick:

Band: Blakylle

Herkunft: Fulda

Genre:  Pagan Metal

Label: Unsigned

Link: https://www.blakylle.de

Bandmitglieder:

Gesang – Adrian
Gitarre – Sandro
Bassgitarre – Albert
Schlagzeug – Alexander

Weitere Beiträge
Made in Franken: Final Breath