Quelle: Brutal Kraut

Time For Metal: Underground Award 2021 Bandvorstellung – heute: Brutal Kraut

Gegründet wurden Brutal Kraut bereits im Jahr 2012 von den Brüdern Rouven und Marlin Constantin. Aber über monatelange Jams im Proberaum ging es erst einmal nicht hinaus, sodass Rouven die Band zunächst wieder auf Eis legte. Nachdem man mit Lukas Ludwig einen zweiten Gitarristen gefunden hatte und Henry Ludwig aushilfsweise mit seinem Bass dazustieß, konnte es dann aber doch an die Arbeiten zur ersten Demo gehen. Die erschien im Jahr 2014, gefolgt in 2015 von der Debüt-EP, die mit drei Songs aufwartete und sinnigerweise dann III Pieces EP genannt wurde. Das selbst betitelte Debütalbum erschien im März 2018, acht Songs teilen sich die Spielzeit von ungefähr 38 Minuten, wobei allein der Track Criminal schon um die siebeneinhalb Minuten für sich beansprucht.

Für das Album gingen aus vielen Teilen Europas sehr positive Reviews ein, und auch live konnten Brutal Kraut punkten. So spielten sie im Jahr 2019 beim Riedfest Open Air genauso, wie sie mit Thornafire aus Chile auf eine kleine Tour gingen. Im gleichen Jahr unterschrieben die Jungs einen weltweiten Label Vertrag bei Boersma Records und vereinbarten eine Zusammenarbeit für das 2020 erschienene zweite Album. Progression In Madness wartet wieder mit acht Songs auf, vier davon kommen auf um die sechs Minuten Spielzeit. Bei diesem Album, für das Rouven sowohl die Musik als auch die Lyrics geschrieben hat, haben die Jungs auf ihrer Bandcamp-Seite auch die Liste der Tags erweitert und liegen mit Death Metal, Groove Metal, Thrash Metal und Progressive Metal ganz gut. Nachdem Lukas Ludwig sieben Jahre lang die Band begleitet hat, ist er 2019 ausgestiegen. Dafür ist der eigentlich nur aushilfsweise eingestiegene Henry Ludwig schon seit Langem festes Bandmitglied, und Brutal Kraut wollen auch als Trio weitermachen.

Mit dem Song All I See hatten sich Brutal Kraut beim Time For Metal Underground Award 2021 beworben und sind nach dem Leservoting auf dem fünften Platz in Region 1 gelandet.

Hier findet ihr alle wichtigen Infos im Überblick:

Band: Brutal Kraut

Herkunft: Oranienburg

Genre: Progressive Metal

Label: Boersma Records

Link: https://www.facebook.com/Brutalkraut

Bandmitglieder:

Gesang und Gitarre – Rouven Constantin
Bassgitarre – Henry Ludwig
Schlagzeug – Marlin Constantin

Weitere Beiträge
Time For Metal: die längsten Songs der Rock- und Metal-Geschichte mit Lords Of Black, Dark Empire, Exciter, Vital Remains u.v.m.