Blood Eagle – To Ride in Blood & Ride in Greed Part II EP

Der Death Metal Superband zweiter Streich

Artist: Blood Eagle

Herkunft: Dänemark

Album: To Ride in Blood & Ride in Greed Part II

Spiellänge: 13:29 Minuten

Genre: Death Metal

Release: 18.10.2019

Label: Nuclear Blast Records

Link: www.bloodeagle.red

Bandmitglieder:

Gesang – Michael Olsson
Gitarre – Mircea Gabriel Eftemie
Gitarre – Franz Hellboss
Bassgitarre – Mikael Ehlert
Schlagzeug – Morten Toft Hansen

Tracklist:

  1. Eyes Sewn Shut
  2. Doctrine Of Death
  3. Kill Your Tyrants
  4. For Those Who Remain

Was kommt dabei raus, wenn man ehemalige Bandmitglieder von Volbeat, Mnemic, Hatesphere, Illdisposed und Raunchy in einen Topf wirft und kräftig schüttelt? Richtig, eine Death Metal Superband, die nun den zweiten Teil einer Triologie veröffentlicht hat. Seit 2013 sind die Herren zusammen unterwegs und mischen die Metalszene auf. Nach einer fünfjährigen Pause kommen sie nun mit neuem Material wieder.

Anstatt nun aber mit einem Longplayer um die Ecke zu kommen, hat sich die Band entschieden, die Ergebnisse der letzten Schaffensphasen in drei Raten zu präsentieren. To Ride in Blood & Bathe in Greed Part II ist der mittlere Teil dieser Triologie, auf die es vier Titel geschafft haben. Mit knapp 14 Minuten ein kurzes EP Intermezzo. Aber hier setzt man eher auf Qualität als auf Quantität. Die Songs können sich hören lassen. Vor allem Doctrine Of Death ist ein Highlight, das man sich durchaus in einer gemütlich metallastigen Atmosphäre geben kann. Auch der Opener Eyes Sewn Shut ist eine gelungene und runde Sache. Das kann man allerdings auch bei den restlichen zwei Songs von To Ride in Blood & Bathe in Greed Part II sagen. Kill Your Tryants und For Those Who Remain sind ebenfalls schöner Oldschool Death Metal, der den Ohren sehr bekommt. Es ist sicher keine schlechte Idee Blood Eagle in seine Death Metal Sammlung aufzunehmen.

Eine wirklich empfehlenswerte Arbeit der „Superband“. Ich bin gespannt auf Part III.

Blood Eagle – To Ride in Blood & Ride in Greed Part II EP
Fazit
Teil zwei von drei von Blood Eagle ist eine runde Sache geworden. Schnell, brutal und prägnant mit dem Zeug zum Suchtcharakter. Zum Glück ist Part drei auch bald draußen.

Anspieltipps: Doctrine Of Death und Eyes Sewn Shut
Martha K.
9
Leser Bewertung0 Bewertungen
0
Pro
Contra
9
Punkte
Weitere Beiträge
The Ocean Collective – Phanerozoic II: Mesozoic I Cenozoic