Doro Pesch: rockt das Autokino Bottrop

Einsteigen, anschnallen, abrocken!

Die Zeiten für Bands und Künstler sind hart, das Coronavirus hat die Welt lahmgelegt, Konzerte und Festivals dürfen bis Ende August nicht stattfinden und eine ganze Branche steht ohne Einnahmen da. Wann es wieder weitergeht und wieder kräftig gerockt werden kann, ist momentan noch nicht absehbar. Immer mehr Künstler bangen um ihre Existenz und immer mehr Musiker zeigen sich in der Corona-Krise sehr einfallsreich, um die leere Bandkasse doch noch mit ein paar Euro zu füllen. Es werden spezielle Merch-Aktionen angeboten, es wird spezielles Corona-Merch hergestellt, Bands spielen Geisterkonzerte, streamen diese im Netz und bitten in diesem Rahmen um Spenden. Es werden Crowdfunding-Kampagnen gestartet, es werden spezielle Corona-Songs komponiert und veröffentlicht … etc.

Es gab in den letzten Wochen schon so einiges, aber nun sind offenbar Autokino-Konzerte das neue große Ding. Das Coronavirus macht es möglich. Hämatom legen in ein paar Tagen in Düsseldorf vor und einige weitere sind angekündigt. Jetzt springt auch die deutsche Metalqueen Doro Pesch auf diesen Trend auf, denn auch sie kann im Zuge der Eindämmung des Coronavirus natürlich nicht live vor Publikum spielen. Jeder, der Doro kennt und schon einmal live gesehen hat, der weiß, auf der Bühne abzurocken und Kontakt zu ihren Fans zu haben, das ist ihr Leben und das Wichtigste für sie. Zuletzt feierte die Rock-Lady mit ihrem Erfolgsalbum Forever Warriors, Forever United einen weltweiten Triumphzug, der während der gleichnamigen Worldtour nahtlos fortgesetzt wurde und nur durch das Virus jäh unterbrochen wurde. Ab Herbst 2020 will die gebürtige Düsseldorferin wieder auf den Bühnen der Welt unterwegs sein, so der Plan bisher.

Bis es jedoch so weit ist, muss sich auch eine Metalqueen an die Vorgaben der Länder halten und neue Wege beschreiten, um ihr Publikum trotz allem zu bedienen. Deshalb kommt Doro im Juni nach Bottrop und rockt mit euch das Autokino am Moviepark. Doro – live und Auto-nah! Für die Sängerin und ihre Fans sicherlich eine gleichermaßen völlig neue Erfahrung. Zusammen feiern, das geht auch auf Distanz, Songs wie Burning The Witches, All We Are und Für Immer funktionieren auch im Auto, behaupten zumindest Doro und das Autokino Bottrop.

Am Sonntag, dem 28. Juni, ab 20:00 Uhr (Einlass ist bereits ab 18:30 Uhr) spielt Doro ihre größten Hits und die Songs des aktuellen Albums für euch im Autokino und ihr könnt euch ganz entspannt zurücklehnen. Das Konzert hört ihr dabei über euer eigenes Autoradio. Das Autokino wird extra unter Einhaltung der geltenden Sicherheitsvorgaben und der derzeitigen Verhaltensvorgaben im öffentlichen Raum umgesetzt. Das Autoticket gilt für maximal zwei Erwachsene pro Fahrzeug.

Das PKW-Stellplatzticket (zwei Personen) ist erhältlich für 99,77 €, ein Rücksitzticket (nur in Verbindung mit PKW-Ticket gültig) für 35,00 €. Zusätzlich ist ein Lunchpaket für 11,90 € buchbar.

Tickets sind erhältlich unter: https://wir-lieben-tickets.de/doro-live-tickets-3383.html

Weitere Beiträge
Maryann Cotton: „Hallelujah“ seit Freitag im Handel