Edenbridge: „Visions of Atlantis“ ohne Edenbridge

Die bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Wie schon vor 2 Wochen kommuniziert, musste die für April/Mai geplante Europatour mit Visions of Atlantis abgesagt werden. Die Konzerte werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden, aber leider ohne Edenbridge. Die bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Lanvall: „Leider hätten sich die finanziellen Konditionen der nachzuholenden Dates im Vergleich zu den ursprünglich vereinbarten maßgeblich zu unserem Nachteil verändert. Dies machte es uns unmöglich weiter Teil der Tour zu sein. Zudem wären wir überhaupt nur bei den neu für Dezember angesetzten Gigs in Wetzikon, Trier, Aschaffenburg und Manchester mit dabei gewesen. Die übrigen Dates wurden bei der Neuansetzung von Beginn an mit einem anderen Special Guest geplant.

Edenbridge arbeiten aber an einer eigenen Headlining Tour für das Frühjahr 2021, die Daten werden euch schon bald präsentiert.

Die Absage aller Konzerte bedeutet dabei auch für Edenbridge einen erheblichen wirtschaftlichen Schaden.

Lanvall: „Insbesondere jetzt ist es wichtig eure Lieblingsbands direkt über ihre Online-Shops unterstützen, um den wirtschaftlichen Schaden etwas abzufedern. Gerade im Vorfeld von Tourneen müssen Bands in vielen Dingen in Vorleistung gehen, für die es keine Ausfallsversicherungen gibt. Werft bitte einen Blick auf die […] Produkte und Angebote, die euch hoffentlich gefallen werden. Zudem gibt es bei uns im Store wie immer auch sämtliche CDs handsigniert. Danke an euch im Voraus!

Bei einer Bestellung des aktuellen Dynamind Tour T-Shirts bekommt ihr gratis dazu:

  • A1 Poster
  • Signierte Autogrammkarte
  • Sticker
  • Lanvall Guitar Pick
  • Button
Weitere Beiträge
Destruction: veröffentlichen neue Single „Born To Perish“