EMP: unterstützt Hilfsprojekt von Flugkraft zugunsten krebskranker Kinder

Anlässlich des Weltkindertages am 20. September spendet der Lingener Versandhändler EMP (Exclusive Merchandise Products) im Zuge einer Charity-Aktion 2.200 € an die gemeinnützige Gesellschaft Flugkraft. Für jeden am Weltkindertag verkauften Artikel aus dem Kidssortiment gab EMP 1 € in den Spendentopf. „Wir finden die Arbeit von Flugkraft super und unterstützen gerne den Ansatz, Familien in dieser schwierigen Situation ganzheitlich zu supporten“, erklärt Philipp Gunnemann, Director Onsite Marketing.

Durch die große Unterstützung der EMP-Kunden kam innerhalb eines Tages eine beachtliche Spendensumme zustande, die Philipp Gunnemann symbolisch in Form eines Schecks an Martina Proksch-Park, Initiatorin von Flugkraft, übergab. Im Anschluss wurde noch lange über die Initiative gesprochen und beide sind sicher, dass in Zukunft noch weitere gemeinsame Projekte folgen.

„Wir reden nicht über Krebs, wir rocken ihn!“ – Das ist das Motto von Flugkraft. Die gemeinnützige Gesellschaft aus Rhauderfehn unterstützt Familien krebskranker Kinder aktiv durch Fotoshootings für bleibende Momente, Workshops oder die Erfüllung letzter Wünsche.

Bereits Mitte des Jahres unterstützte EMP im Rahmen der Aktion Shirts For Charity wohltätige Zwecke und soziale Projekte deutschlandweit mit einer hohen fünfstelligen Summe. Nach dem großen Erfolg der Aktion, die noch immer weiterläuft, wurde jetzt zusätzlich zum Anlass des Weltkindertages und im Rahmen der Babys&Kids-Kollektion für die Kleinsten und ihre Familien gesammelt.

Auch wenn der Weltkindertag schon ein paar Wochen her ist – die Scheckübergabe fand coronabedingt erst mit etwas Verzögerung statt.

Weitere Beiträge
Cold Night For Alligators: unterzeichnen bei Arising Empire