Kataklysm: sprechen über das Album Cover Artwork

Die kanadischen Melodic Death Metal Schwergewichte Kataklysm haben kürzlich die Veröffentlichung ihres 14. Studioalbums mit Namen Unconquered angekündigt und am 25. September wird der neue Longplayer erscheinen.

Heute präsentiert die Band ihren zweiten Albumtrailer zum Thema Cover Artwork, in dem Maurizio über die Zusammenarbeit mit Blake Armstrong spricht und wie er Heart Beast zum Leben erweckt:

Maurizio erklärt: „Das Cover Artwork spiegelt das Album wieder. Es ist eine Wiedergeburt im positiven Sinne nach all den Jahren. Ich hoffe, ihr seid von Unconquered begeistert.“

Vor Kurzen veröffentlichten Kataklysm ihre erste Single The Killshot. Hier könnt ihr das unter der Regie von Scott Hansen von Digital Thunderdome gedrehte Musikvideo sehen: https://youtu.be/Ku-rjJ5HXyU

Die Band kommentiert: The Killshot ist sehr machiavellistisch in seiner Bedeutung. Der Song dreht sich um Rache und die Pläne, die man dafür schmiedet, aber ich schrieb ihn mit einer offenen Interpretationsmöglichkeit, damit jeder seine eigene Geschichte dort einspinnen kann. Generell handelt das Album viel von Schmerzen und Rückschlägen, sie zu überwinden und dann zurückzuschlagen, speziell in der heutigen Situation. Im Februar flogen wir nach Atlanta, Georgia und arbeiteten dort mit dem Regisseur Scott Hanson. Wir hatten zuvor einige seiner Arbeiten gesehen und liebten seinen Stil. Die Erfahrung war großartig und werden wir definitiv nicht so schnell vergessen. Alles lief wie geplant, doch als wir dann zurück am Flughafen waren, sahen wir auf all den Fernsehern, dass uns durch Covid-19 ein landesweiter Shutdown bevorstand…“

Unconquered wurde produziert von dem bandeigenen Gitarristen JF Dagenais in seinen JFD Studio in Dallas, TX. Danach holten Kataklysm den legendären Colin Richardson aus dem Ruhestand, damit er Unconquered mixen konnte und mit einem schweren, modernen Sound versah, bei dem auch Chris Clancy mitwirkte. Unconquered ist somit eins der bestproduziertesten Alben in der Karriere der Band.

Das berüchtigte „Heart Beast“-Maskottchen, das bereits auf Alben wie In The Arms Of Devastation (2006), Prevail (2008), oder Heaven’s Venom (2010) zu sehen war, erscheint nun wieder auf dem Coverartwork, das aus der Feder des Künstlers Blake Armstrong entsprang.

Unconquered wird in den folgenden Formaten erhältlich sein:
• CD Jewelcase
• Vinyl
o Glow In The Dark (limitiert auf 300)
o Clear mit Schwarz Splatter (limitiert auf 300, band shop exklusiv)
o Weiß mit silber Splatter (limitiert auf 200)
o Schwarz
• CD + Patch Bundle (Limited to 300)

Bestellt eure Version von Unconquered im Format eurer Wahl hier: www.nuclearblast.com/kataklysm-unconquered

Pre-saved das Album auf Spotify, Apple Music und Deezer: http://nblast.de/KatUnconqueredPreSave

Unconquered Tracklist:
01. The Killshot
02. Cut Me Down
03. Underneath The Scars
04. Focused To Destroy You
05. The Way Back Home
06. Stitches
07. Defiant
08. Icarus Falling
09. When It’s Over

https://www.facebook.com/kataklysm/
https://www.kataklysm.ca/

Weitere Beiträge
Attick Demons: präsentieren ihr neues Video