Kulturzentrum Schlachthof Wiesbaden e.V.: Rock und Metal Veranstalter stellt Räumlichkeiten der Rettungswache des ASB Regionalverband Westhessen zur Verfügung!

Tolles Engagement des Kulturzentrum Schlachthof Wiesbaden e.V.:

Was kann man Sinnvolles tun, wenn wegen der Corona-Pandemie keine Konzerte stattfinden? Ein prächtiges Beispiel liefert hier das Kulturzentrum Schlachthof Wiesbaden e.V.

Im Backstage im Kesselhaus ist bereits seit dem 23.03.2020 eine vollwertige Rettungswache des ASB Regionalverband Westhessen untergebracht. Ein Rettungswagen der Rettungswache Süd ist dort 24 Stunden – an sieben Tagen stationiert und fährt von hier aus Einsätze in ganz Wiesbaden.

Time For Metal findet, dass dies eine vorbildliche und erwähnenswerte Aktion ist!!!

Das Kulturzentrum Schlachthof Wiesbaden e.V. war/ist für Time For Metal in all den Jahren der Zusammenarbeit ein Vorbild als äußerst verlässlicher Partner, dem wir an dieser Stelle nicht nur für diese Aktion danken möchten! Schön, dass ihr da seid und vielen Dank für euren Einsatz!

Lest hier die Mitteilung des Kulturzentrum Schlachthof e.V. Seit 1994 kollektiv und unabhängig.
Gegen Diskriminierung, Sexismus, Rassismus, Antisemitismus und Homophobie.

„Da wir unser Haus gerade nicht für Veranstaltungen nutzen können, haben wir es für die Menschen zur Verfügung gestellt, die auch jetzt noch Tag und Nacht raus müssen, wo eigentlich zu Hause bleiben angesagt ist. Seit gestern ist unser Backstage im Kesselhaus deshalb eine vollwertige Rettungswache des ASB Regionalverband Westhessen. Ein Rettungswagen von der Rettungswache Süd (Amöneburg) ist 24 Stunden – an sieben Tagen bei uns stationiert und fährt von hier aus Einsätze in ganz Wiesbaden. Durch die Nutzung verschiedener Standorte, wie z.B. unseres Kesselhauses, wird die Ansteckungsgefahr der Rettungsdienstmitarbeiter*innen untereinander verringert, da weniger Menschen auf einer Wache stationiert sind.  “

Weitere Beiträge
BYH!!! Newsletter: Weitere Bandzusagen / Neues Maskenmotiv / Armband-Porto