Made in Franken: M.I.GOD.

Bandvorstellung einer fränkischen Sophisticated Metal Band

In unserer neuen Serie stellen wir euch fränkische bzw. bayrische Metalbands vor, die bereits in ihrer Region oder auch darüber hinaus einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht haben. Heute mit M.I.GOD.!

Name: M.I.GOD.

Gründung: 2001

Musikrichtung: Sophisticated Metal

Link: https://www.facebook.com/migodband

Bandmitglieder:

Gesang – Max Chemnitz
Lead Gitarre und Hintergrund Gesang – Henrik Schaller
Bass und Hintergrund Gesang – Stephan Ernst

Diskografie:

  • 2001: Bionic (EP)
  • 2004: Ages Of The Sun (EP)
  • 2006: Oceans And Waves
  • 2012: Floor 29
  • 2019: Specters On Parade (3. Full Length Album: 21 Tracks mit 10 Songs, 3 Instrumentals, 7 Hörspiel- Szenen und 1 Bonustrack (Coversong))

Wichtigste Konzerte:

  • 2008: Winternachtstraum Festival
  • 2011: Christmas Metal Festival
  • 2019: Metal Franconia Festival
  • 2019: SinnerRock Festival
  • 2020: Deutschland Tour mit A Life Divided
  • 2021: Naturtheater Heidenheim (mit Enslave The Chain)

Oh my God! Wer die Nürnberger Sophisticated Metal Band M.I.GOD. nicht kennt, wird ihren Namen bestimmt erst mal so aussprechen!! Und eigentlich hat der ahnungslose Leser ja recht mit seiner Aussage – denn die Franken sind eine wahre Erscheinung und heben sich von der Metalmasse mit ihren Outfits und ihrer Musik deutlich ab und werden sogar als „bestgekleidete Metal Band“ angesehen. Und so streben die drei auch nach den ultimativen, musikalischen Leckerbissen, den sie ihren Fans präsentieren wollen – energetischen Metal, zu dem es sich wunderbar headbangen lässt, um im nächsten Moment dann wieder aus voller Kehle zu den hymnischen Refrains mitzusingen.

Cleaner Gesang mit sporadisch eingestreuten gutturalen Akzenten trifft auf eine Klangwand aus schweren Gitarren und massivem Schlagzeug – geschmackvoll arrangiert, abwechslungsreich und auf hohem musikalischen Niveau.

Ihr aktuelles Album Specters On Parade ist ein Konzeptalbum, das man am besten in einem Zug genießen soll. Die Songs sind durch kurze Hörspielabschnitte und Zwischenspiele miteinander verknüpft und in einer Rahmenhandlung über Angst, Trauer und Katharsis zu einem Gesamtwerk verwoben – einschließlich eines Plot-Twists am Ende.

Fans von Queensrÿche, Alter Bridge, Symphony X und Killswitch Engage werden sich mit der Musik von M.I.GOD. sicherlich heimisch fühlen und vielleicht eine neue Lieblingsband dazugewinnen.

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: