Mission In Black: suchen neuen Gitarristen

Fabian Guist verlässt die Ulmer Thrasher

Bei den baden-württembergischen Thrashern Mission In Black dreht erneut das Bandkarussell. Wie die Band über ihren Facebook-Acount mitteilt, suchen die Ulmer einen neuen Gitarristen, da Fabian Guist die Band über kurz oder lang verlassen wird.

Zur Band braucht man eigentlich kaum etwas zu sagen, denn seitdem Frontfrau Steffi Stuber im letzten Jahr bei The Voice Of Germany begeisterte, sind die süddeutschen Metaller in aller Munde. Die Band formierte sich bereits 2010 im baden-württembergischen Ulm und bestand im ersten Line-Up aus Sänger und Bassist Hannes Jäger (Hühnchens Death Ensemble, Ex-Spellbound), Gitarrist Daniel Tschoepe (Ex-Infernal Rising, Ex-Spellbound), Gitarrist Martin Grimm (Ex-Headstone Epitaph, Ex-Mystic Prophecy) und dem Mann hinter der Schießbude, Andy „Black“ Flache (Varix, Ex-Entente, Ex-Spellbound). Bereits 2011 nahm man vier Tracks für das erste Demo Black Infect auf, eine Schnittmenge aus melodischem Thrash Metal und Power Metal mit krachenden Riffs und packendem Groove. Zu dem energischen Legendary Drunk, dem Highlight des Demos, wurde auch ein Video gedreht. Das Demo erhielt durchweg brauchbare Kritiken und so folgen Auftritte mit Brainstorm und Mystic Prophecy und 2011 enterte man die Bühne des Shady Side Festivals als Headliner neben Trendkiller, Crust`N`Drillaz und The Carriage. 2014 stiegen dann jedoch Sänger und Bassist Hannes und Gitarrist Martin aus der Band aus, um mehr Zeit für die Familie zu haben. Gitarrist Daniel und Drummer Andy warfen aber dennoch nicht das Handtuch und entwickelten die Band mit Gitarrist Matthias Golder und Bassist Mario Ullrich weiter. Mit Erfolg, denn acht Jahre nach Bandgründung lieferte man zusammen mit Neu-Frontröhre Becky Gaber (Exotoxis, Psychophobia, Reset To Zero, Tip The Balance, Yargos, Ex-The Core, Ex-My Inner Burning) das Debütalbum Anthems Of A Dying Breed ab. Mit der Musiktherapeutin hatte man eine echte Ausnahmesängerin in den Reihen, die 2014 gleich zweimal den Deutschen Rock- und Pop Preis in der Kategorie Beste Metal Sängerin und Beste Country Sängerin gewann. Auch die beiden Ex-Member Hannes und Martin waren wieder mit an Bord. Gaber blieb der Band aber nicht lange erhalten und übergab das Mikro an Nachfolgerin Stefanie Stuber (Ex-V.O.Y.D., Ex-Enslave The Chain). Mit Gitarrist und Bassist Fabian Guist (Ex-Black Exhalation) und Livegitarrist Yannick Hartlieb verstärkte man sich, denn Hannes und Martin verabschiedeten sich erneut. Nachdem die Band nun wieder komplett war, folgten auch bald die ersten Gigs mit u.a. Brainstorm, Mob Rules, Untertow, Majesty, Rebellion, Bloodlost, Nitrogods, Maxxwell und Bridear und man konnte auch live überzeugen. Um die Wartezeit bis zum ersten Album mit Steffi zu überbrücken, wurden Ende 2018 einige alte Nummern mit ihr neu eingespielt, von denen Oceans Of Blood und Judgment Day 2019 als limitierte 7″-Single veröffentlicht wurden. 2019 ging Steffi Stuber dann zur Pro7 Castingshow The Voice Of Germany und konnte vor allem mit dem Lamb Of God Song Ghost Walking überzeugen, doch abseits der beliebten Pop-Chartsongs konnte sie nicht auf Dauer bestehen. Mittlerweile übernahm Simon Schorp (Scarcrow) den Bass bei den Ulmern.

Nun soll eine neue Seite im Buch der Band-History aufgeschlagen werden, denn Fabian Guist will die Band nach gut zwei Jahren auf eigenen Wunsch verlassen, da sich der Zeitaufwand, den die Band abverlangt, sich nicht mehr mit seinem Privatleben unter einen Hut bringen lässt.

Hier das Statement von Fabian Guist:

„Hallo Mission In Black-Fans,
Die Entscheidung die Band zu verlassen ist mir sehr schwer gefallen. In den letzten 2 Jahren habe ich mit Mission In Black einiges erlebt und ich bin dankbar für jede Bühne die wir gerockt haben, für jeden Fan den wir glücklich machen konnten und für jedes Bier, das wir zusammen getrunken haben. Ich bin um einige Erfahrungen reicher geworden und hatte eine wahnsinnig schöne Zeit!🤘
Selbst die schönen Dinge haben irgendwann ein Ende und mit dem Erfolg, den wir momentan genießen, kommt auch mein Ausstieg. Der hohe Zeitaufwand, den die Band jedem von uns abverlangt, lässt sich leider nicht mehr mit meinem Privatleben unter einen Hut bringen.
Ich weiß genau, dass da draußen ein passender Nachfolger wartet, der nur darauf brennt, mit Mission In Black die Welt zu erobern!
Doch bis der gefunden ist, werdet ihr mich weiterhin auf der Bühne sehen!“

Wer sich zum neuen Mission In Black-Gitarristen berufen fühlt, kann sich via Facebook (https://www.facebook.com/missioninblack/) mit der Band in Verbindung setzen oder schreibt an: info@missioninblack.de

Weitere Beiträge
Vainstream Rockfest: Feier zum 15. Jubiläum ins nächste Jahr verschoben