Freunde, pünktlich zum ersten Schnee in der Republik wollen wir eure Herzen mit etwas guter Musik beglücken. Heute stellen wir gleich drei Neuzugänge für unser Billing 2018 vor. Wir hoffen, euren Geschmack getroffen zu haben. Tickets gibt es hier: www.cudgel.de

Eine echte Undergroundperle: Die Franzosen Skelethal stehen mit einem Bein im Black Metal und mit dem anderen im Death Metal. Ultraschwere, ultratiefe und ultraböse Sounds und Vibes, markerschütternde Barbarei direkt aus der Gruft! Sollten wir 2018 ein Party.San Metal Open Air bei sommerlichem Wetter erleben, wird die Sonne spätestens bei dieser Band verschwinden. Garantiert!

Land: Frankreich
Stil: Death Metal
Wurzeln: Grave, Nihilist, Carnage
Homepage: https://skelethal.bandcamp.com
Video: https://www.youtube.com/watch?v=ZPH5YLNYShw

Nails kommen! Powerviolence der brutalsten Sorte! Die Kalifornier ballern eine obskure, derbe Mischung aus Grindcore, Crust, Punk und Metal – und werden vor allem dem stilistisch offenen Teil unseres Publikums eine hochinteressante Vorstellung abliefern.

Land: USA
Stil: Grindcore / Powerviolence
Wurzeln: Napalm Death, Nasum
Homepage: https://nailssl.bandcamp.com
Video: https://www.youtube.com/watch?v=hGGGh03jN4w

Nicht nur die mit Abstand beste griechische Death Metal-Band, sondern generell einer der stärksten Genre-Vertreter der Gegenwart: Dead Congregation frönen voluminösem, schwerem Todesblei amerikanischer Machart und haben mit dem 2014er Album Promulgation Of The Fall ein absolutes Referenzwerk vorgelegt.
Land: Griechenland
Stil: Death Metal
Wurzeln: Incantation, Rottrevore
Homepage: www.facebook.com/deadcongregation
Video: https://www.youtube.com/watch?v=qXAfssifBto

Kommentare

Kommentare

212Followers
382Subscribers
Subscribe
16,648Posts