Prong // Reload Festival // Foto: Jessika Wollstein

Prong: Neue EP im November

Wie kaum eine andere Metal-Band der Gegenwart stehen Prong für Bodenständigkeit, Durchhaltevermögen und enge Fan-Verbundenheit. „Schon zu Beginn unserer Karriere haben wir fast alles selbst gemacht“, blickt Gitarrist, Sänger und Bandgründer Tommy Victor auf die intensive und überaus arbeitsreiche Frühphase in den 1980ern zurück. „Wir  schrieben nicht nur Songs und nahmen Alben auf, sondern managten uns selbst, organisierten das Merchandise, schickten Demos zu den Clubs und buchten die Vans. Anschließend gab es zwar ein paar Jahre, in denen Plattenfirmen und Agenturen involviert waren und uns unter die Arme griffen. Aber heute ist die Situation wieder so wie am Anfang, wir kümmern uns um alles selbst, der Kreis hat sich geschlossen.“ Jüngster Coup dieses großen Engagements: Am 29. November 2019 erscheint über Steamhammer/SPV eine neue Prong-EP auf Digi-CD und 12“-Vinyl, mit zwei topaktuellen Studio Nummern und drei Live-Tracks. Titel der EP: Age Of Defiance. Als erster Vorbote dieser hörenswerten Veröffentlichung kommt bereits am 25. Oktober 2019 die Digital Single End Of Sanity.

Eröffnet wird die neue 5-Track-EP mit dem Titelsong Age Of Defiance, den Victor als „eher ungewöhnlich für Prong“ beschreibt. „Die Nummer ist absolut kraftvoll, mit tollem Groove, eingängigem Refrain, alles sehr frisch und modern.“ Bei der zweiten Studionummer End Of  Sanity handelt es sich dagegen nach Angaben des Prong-Machers um einen „für uns typischen Thrash/Hardcore/Crossover-Song, den ich gezielt für die Amerika Tournee mit Agnostic Front geschrieben habe. Wer Prong mag, wird diese Nummer lieben.“ Abgerundet wird Age Of Defiance mit drei Live-Tracks, die Victor & Co. auf ihrer großen Headlining-Tour im April 2015 im Berliner ‚Huxleys Neue Welt‘ aufgezeichnet haben: Rude Awakening vom gleichnamigen 1996er Opus, plus Another Worldly Device und Cut Rate vom 1994 Major-Album Cleansing. Insgesamt fünf Songs also, die einen gekonnten Bogen zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft schlagen.

Age Of Defiance erscheint am 29.11.2019 über Steamhammer/SPV als CD-EP, 12″ oranges Vinyl, Download, Stream und exklusives Shirt-Bundle:
Tracklisting:
 
  • 1. Age of Defiance 03.13
  • 2. End of Sanity 03.07
  • 3. Rude Awakening (live) 04.08
  • 4. Another Worldly Device (live) 03.31
  • 5. Cut Rate (live) 05.24
Weitere Beiträge
Strigoi: sprechen in neuem „Abandon All Faith“-Trailer über die lyrischen Themen der zweiten Albumhälfte