Rock Hard Festival: kündigt Warm Up Show mit vier Bands im nächsten Jahr an

RAM, Bütcher, The Night Eternal und Deathfist sollen 2022 wieder laut werden lassen

Die Kollegen vom Rock Hard versuchen in der schweren und konzertfreien Zeit ein positives Zeichen zu setzen. Erst wenige Tage ist es her, seit die endgültige Entscheidung, das Rock Hard Festival coronabedingt abzusagen, gefallen ist. Zuvor haben schon eine ganze Reihe von Festivalveranstaltern für den Sommer 2021 die Reißleine gezogen, sodass zu befürchten ist, dass wir erneut, wie schon im letzten Jahr, auch in diesem Jahr kein einziges Festival werden besuchen können und uns ein weiterer leiser Sommer bevorsteht. Auch wenn es im Sinne der Sicherheit und Gesundheit aller gut nachvollziehbar ist, will uns dieser faulige Apfel so gar nicht schmecken.

Den Kopf in den Sand stecken gilt aber im Hause Rock Hard nicht und so steckt man bereits in den Planungen für ein hoffentlich besseres und lauteres 2022. Nun kann es aber noch eine Weile dauern, bis endgültig abgeklärt ist, welche der für dieses Jahr geplanten Künstler man auch für das nächste Jahr verpflichten kann. Da es aber an der Zeit für ein positives Zeichen ist, gab man nun bereits mit RAM, Bütcher, The Night Eternal und Deathfist ein hochkarätiges Line-Up für die Rock Hard Festival Warm Up Show am 21. Mai 2022 im Lükaz in Lünen bekannt.

Tickets wird es für 18,00 € im Vorverkauf und für 23,00 € an der Abendkasse geben. Infos zum Vorverkaufsstart folgen.

Hier geht es zum Facebook-Event und weiteren Infos.

Weitere Beiträge
Our Hollow, Our Home: neue Single „Better Daze“ jetzt draußen