München, 12.09.2018 Seit vergangenen Donnerstag brodelt und rockt es in Deutschlands TV-Landschaft. Mit 1,8 Marktanteil, und damit sogar noch über dem tagesaktuellen Quotenschnitt des Senders, ging das neue TV-Format rock.kitchen bei DMAX äußerst erfolgreich auf Sendung – Show-Host und Rock-Ikone Udo Dirkschneider begrüßte darin die finnischen Superstars von Apocalyptica am Grill und ging mit ihnen zusammen unter anderem der Doppeldeutigkeit des Wortes „Angeln“ auf den Grund.

In dem kulinarischen Talk-Format begrüßt Dirkschneider Musiker wie Apocalyptica, In Extremo, Sabaton, Powerwolf, J.B.O., Serum 114 und Gotthard am Grill, um mit ihnen locker zu plaudern und dabei – mit Unterstützung eines Profi-Kochs – ihre Lieblingsrezepte neu zu interpretieren.
In der zweiten Folge der rock.kitchen (am Donnerstag 13. September um 23:15 Uhr auf DMAX) versprühen die erfolgreichen Mittelalter-Rocker von In Extremo ihren Ost-Berliner Charme. Bei den mehrfach mit Gold ausgezeichneten Musikern dreht sich alles um die gute Hausmannskost. Es gibt Berliner Buletten mit Kartoffelsalat und einen lockeren Schnack über die letzten Tourerlebnisse. Bei der Weißbier-Challenge zeigt sich, das Frontmann Micha Rhein Routine hat: es steht 1:1 gegen Udo.

Die Sendung, die mit jeder Menge Insider-Talk, lockeren Sprüchen, Grill-Tricks und Getränke-Tipps aufwartet, geht essentiellen Fragen auf den Grund: Warum wollte Rock-Ikone Udo Dirkschneider mal unbedingt Schiffskoch werden? Was zur Hölle ist ein Botox-Hühnchen? Wer wird der Champion der Weißbier-Challenge? Und überhaupt: wo kocht und brodelt es mehr, in der Pfanne oder in der Gerüchteküche?

Die Antworten und vieles mehr gibt es in der rock.kitchen, ab 6. September 2018, immer donnerstags um 23:15 Uhr exklusiv und in deutscher Erstausstrahlung auf DMAX.

Über Udo Dirkschneider
Er ist eines der ganz wenigen unverwüstlichen Originale der internationalen Rockszene: seit mehr als 40 Jahren steht der Solinger/Wuppertaler Musiker Udo Dirkschneider auf der Bühne und haucht mit seiner starken, charismatischen Stimme zahlreichen Songs Ewigkeitscharakter ein.

Nachdem er während der letzten Jahre mit der Formation Dirkschneider alte Accept-Klassiker noch einmal hochleben ließ und dafür weltweit frenetisch gefeiert wurde, erschien am 31. August nun ein neues U.D.O.-Studioalbum mit dem Titel Steelfactory.

Der Titel Steelfactory ist eine Hommage an das Mantra, das Udo Dirkschneider von jeher umgibt. Seine Unverwüstlichkeit, seine bodenständige, unbeirrbare Art und seine gesetzte, stimmgewaltige Bühnenpräsenz haben ihm den Spitznamen „German Metal Tank“ eingebracht.

Über DMAX
DMAX steht wie kein zweiter Sender in Deutschland für außergewöhnliches Fernsehen. Der erste Free-TV- Kanal von Discovery Networks weltweit, hat sich seit dem Start 2006 zum führenden Sender der dritten Generation in Deutschland entwickelt. Mit dem einzigartigen Programmportfolio, bestehend aus den Welten Abenteuer, Motor, Entertainment, Lifestyle und Wissen, bietet der Sender eine ausgewogene Vielfalt an hochqualitativ produzierten Non-Fiction-Programmen, die sowohl in Deutschland als auch international produziert werden. Über das Kabelnetz, via Satellit, und über die neuen Verbreitungswege wie IPTV, ist DMAX in 37,5 Millionen Haushalten zu empfangen. Mit über 1.500.000 Facebook-Fans und stetig steigenden Page-Impressions auf der Website DMAX.de ist der Sender zudem auch im Online-Bereich stark positioniert.

Kommentare

Kommentare

315Followers
382Subscribers
Subscribe
19,974Posts