ROCKHARZ 2020: drei neue Bands bestätigt

Oomph!
Die Region rund um unser wunderschönes Festivalgelände ist gepflastert mit erfolgreichen Bandgeschichten. Eine davon ist lediglich eine Stunde und elf Minuten von uns entfernt heimisch, genauer gesagt in Braunschweig. 2019 haben sie mit Ritual ein weiteres Erfolgskapitel hinzugefügt: Nicht nur ist es ihr dreizehntes Album, nein, es ist auch das erste Nummer-eins-Album ihrer Bandhistorie. Sagt einmal laut „Augen auf!“ – denn sie sind endlich wieder beim ROCKHARZ: Oomph!

Grave Digger
Lasst uns noch einmal über Heavy-Metal-Legenden sprechen. Denn diese Herrschaften aus Gladbeck sind nichts anderes als das – doch sie sind längst nicht müde und feiern dieses Jahr ihren 40. Geburtstag. Seit ihrem letzten Gastspiel im Harz haben die Totengräber The Living Dead (2018) veröffentlicht und ihrer Diskografie damit einen weiteren Meilenstein hinzugefügt. Bestimmt haben sie auch einige Klassiker aus den Gräbern befreit, bevor sie sich den Weg für eine besondere Jubiläums-Show zum ROCKHARZ 2020 bahnen. Wir sagen willkommen zurück im Harz und herzlichen Glückwunsch: Grave Digger!

Goitzsche Front feat. Dieter „Maschine“ Birr
Wenn wir über fantastischen Deutschrock sprechen, gibt es wenige Bands, die einem direkt in den Sinn kommen. Diese Jungs gehören definitiv dazu und haben uns 2018 bereits von ihren gewaltigen Live-Fähigkeiten überzeugt. 2020 legen sie nicht nur ein neues Album nach, sondern haben mit Dieter „Maschine“ Birr (ex-Puhdys) noch eine echte Legende der deutschen Rockgeschichte als Unterstützung dabei. Da kann einfach nichts schiefgehen – checkt das neue Album Ostgold aus und verpasst auf keinen Fall ihren Auftritt im Harz – Goitzsche Front feat. Dieter „Maschine“ Birr!

Das ROCKHARZ 2020 findet vom 1. – 4. Juli 2020 auf dem Flugplatz Ballenstedt im Harz statt.

Bisher sind die folgenden Bands für 2020 bestätigt:
Accept
Asenblut
Asp
At The Gates
Attic
Beast In Black
Betontod
Burden Of Grief
Dark Funeral
Dark Tranquillity
Dawn Of Disease
Deserted Fear
Destruction
Ektomorf
Eluveitie
Evil Invaders
Ensiferum
Gernotshagen
Goitzsche Front Feat. Dieter „Maschine“ Birr
Grave Digger
Insomnium
Jinjer
Kambrium
Kataklysm
Knasterbart
Knorkator
Lord Of The Lost
Lucifer
Moonsorrow
Onkel Tom Angelripper
Oomph!
Ost + Front
Paddy And The Rats
Powerwolf
Running Wild
Sepultura
Sibiir
Steel Panther
Storm Seeker
Subway To Sally
Suicidal Tendencies
Tankard
Tarja
The 69 Eyes
Thomsen
Thundermother
Twilight Force
Turisas
Uncured
Unleashed
Unleash The Archers
Unzucht

https://www.rockharz-festival.com/
https://www.facebook.com/rockharz/

Weitere Beiträge
Evanescence: „The Game Is Over“ Video online