The Hellfreaks: neues Video zu „Tabby“ online

Die ungarische Punk-Metal-Formation The Hellfreaks veröffentlicht ihr brandneues Musikvideo Tabby, dieses ist bereits das 6. und somit das letzte Video von ihrem jüngsten Album God On The Run, das mithilfe des deutschenLabels Sunny Bastard Records Anfang 2020 veröffentlicht wurde.

Dank seiner atmosphärischen, Nine Inch Nails-artigen musikalischen Stimmung ist Tabby nicht nur eine überraschende und brillante Abwechslung in klanglicher Hinsicht zu dem ,was die meisten Fans erwarten würden, sondern auch eine Hymne für die seltsamste Zeit in der modernen Geschichte die wir erleben und in der wir täglich vor Herausforderungen stehen, nicht nur Aufgrund der Pandemie, sondern auch Aufgrund des tobenden Sturms von Stress, Unsicherheit und Unberechenbarkeit, welcher rund um die Uhr um unsere Köpfe schwirrt.

In ihren eigenen Worten kommentiert Front-und Powerfrau Sue die Bedeutung von Tabby wie folgt: “Es ist ein Spiegelbild dessen, wer du im Leben sein willst. Das Leben kann uns in den Glauben wiegen, dass wir Opfer der Umstände sind und besonders in härteren Zeiten neigen wir zu denken, dass wir komplett die Kontrolle verloren haben … meistens sind es dann andere, die uns glauben lassen wollen, dass dies unser Schicksal sei und das die Karten für uns bereits endgültig gemischt sind. Für die meisten von uns ist unser Lebensweg kein Wiegenlied, aber mit Tabby möchten wir euch ermutigen, die Kontrolle von dem zu übernehmen, was zu kontrollieren ist: wer Du bist, was Du willst und wofür Du stehst. Wir alle kommen mit der Überzeugung auf die Welt, dass wir sein und erreichen können, was immer wir uns als Ziel setzen, doch mit den Jahren und den Herausforderungen des Erwachsen werdens verlieren viele von uns dieses Vertrauen in sich selbst. Vergisst nicht “You have stripes too! Cat Or Tiger, who are you?” … es liegt nur an dir deine Streifen zu zeigen!

Auf dem Album God On The Run haben sich The Hellfreaks für die Pre-Production mit Paul Miner (New Found Glory, Atreyu, Death By Stereo), für Production und Mix mit Evan Rodaniche (Escape The Fate, Powerman 5000, Lacey Sturm) und fürs Mastering mit von Tom Waltz zusammengetan.

The Hellfreaks arbeiten derzeit an ihrem nächsten Album, das in der ersten Hälfte 2022 veröffentlicht werden soll, zusammen mit einem brandneuen Label und weiteren Punk Metal-Mashups, für die sie beriets bekannt sind. Fortsetzung folgt…

Quelle: Go Down Believing Management

Weitere Beiträge
Obscura: kündigen neues Studioalbum „A Valediction“ für den 19.11. an