The Hellfreaks: veröffentlichen neues Video ‚Tabby‘

Die ungarischen Punk-Metaller The Hellfreaks haben vergangene Woche ihr neues Musikvideo Tabby veröffentlicht. Der Song stammt vom Anfang 2020 via Sunny Bastard Records veröffentlichten Album God On The Run. Der Nine Inch Nails Vibe, den Tabby versprüht, ist eine brillante klangliche Abwechslung im Sound der Band und nicht unbedingt das, was Fans erwarten würden. Eine Hymne für diese seltsame Zeit und den täglichen Herausforderungen, denen wir uns nicht nur aufgrund der anhalten Pandemie stellen müssen.

 

Frontfrau Shakey Sue beschreibt die Bedeutung von Tabby so: „Es ist ein Nachdenken darüber, wer man im Leben sein möchte. Das Leben kann uns glauben machen, dass wir nichts als Sklaven der Umstände sind und die Stimmen in unserem Kopf, die in dieser schwierigen Zeit immer lauter werden, flüstern uns zu, dass wir die Kontrolle verloren haben… Und häufig wollen uns andere Menschen dazu zwingen zu glauben, dass das unser Schicksal sei und wir ohnehin nichts ändern können. Für die meisten von uns ist das Leben kein Wiegenlied, aber mit Tabby wollen wir jeden dazu ermutigen, zu kontrollieren, was er kontrollieren kann: wer man selbst ist, was mach im Leben will und wofür man steht. Wir werden mit der Überzeugung und der Fähigkeit geboren, so stark zu sein, wie wir es wollen. Aber im Laufe des Lebens verlieren viele ihr Selbstvertrauen. Erinnere Dich an Deine Stärke und zeig diese – das ist unsere Message!“

Für ihr Album God On The Run übernahem Paul Miner (New Found Glory, Atreyu, Death By Stereo) die Vorproduktion, Evan Rodaniche (Escape The Fate, Powerman 5000, Lacey Sturm) die Produktion und gemixt und gemastert wurde das Album von Tom Waltz.

The Hellfreaks arbeiten momentan an ihrem neuen Album, das im ersten Halbjahr 2022 auf einem neuen Label veröffentlicht wird.

 

Quelle: Sailor Entertainment

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: