“Zurück in die Zukunft – Teil vier!“

Artist: The Original Iron Maiden

Herkunft: Großbritannien

Album: Maiden Voyage

Spiellänge: 57:52 Minuten

Genre: 60th Rock / Progressive Rock / Blues

Release: 26.06.2012

Label: Rise Above/Soulfood

Bandmitglieder:

Gesang – Steve Drewett
Gitarre – Trevor Thoms
Bassgitarre – Barry Skeels
Schlagzeug – Paul Reynolds

Tracklist:

  1. God of Darkness
  2. Falling
  3. Ned Kelly
  4. Liar
  5. Ritual
  6. CC Ryder
  7. Plague
  8. Ballad Of Martha Kent
the_original_iron_maiden_-_maiden_voyage

Zu Beginn dieses Reviews muss ich erst einmal etwas klarstellen: Bei der hier rezensierten CD handelt es sich nicht um ein neues Werk der britischen Heavy Metal-Band Iron Maiden, die durch Songs wie Number Of The Beast, The Trooper oder Fear Of The Dark bekannt geworden ist. The Original Iron Maiden ist eine britische Rockband, die sich im Jahr 1969 an die Produktion eines Albums mit dem Namen Maiden Voyage gemacht hat – so ist die Platte, die ich heute als Bemusterungsexemplar hier vorliegen habe, die Erstauflage des besagten Werkes, welches erst im Jahr 1998 zum ersten Mal auf den Markt kam.

Musikalisch bekommt Maiden Voyage den Flair der damaligen Zeit eingehaucht, sodass man nur das Knistern der Schallplattennadel vermisst. Wie es sich für eine gute Rock-Platte der 60er gehört, wurde beim Mixing Wert auf alle Instrumente gelegt. Wenn man bei aktueller Musik gerne die Bässe und die Höhen betont, rückt hier das Schlagwerk eher in den Hintergrund und die Bassgitarre rückt zusammen mit der Gitarre in den Vordergrund. Allgemein ist das gesamte Album sehr gitarrenlastig, sodass bei den längeren Songs Liar und Ritual ein Solo dem anderen die Klinke in die Hand gibt.

Alles wirkt sehr spirituell aufgeladen und irgendwie will mir das Bild der Woodstock Hippies nicht aus dem Kopf gehen, denn The Original Iron Maiden hätten hier echt wunderbar neben The Who, Jimi Hendrix und Co. reingepasst.

The Original Iron Maiden - Maiden Voyage
Fazit: So etwas habe ich sehr lange nicht mehr gehört. The Original Iron Maiden sind dank ihres Sounds eine echte Retro Rock-Truppe, die einen ohne Weiteres in die alten Zeiten zurückversetzt. Sicher ist das Album Maiden Voyage kein bisschen innovativ, doch das ist für das Album auch kaum nötig. So beschert die Platte eine Entschleunigung ohne träge zu wirken. Ob ihr das jetzt mögen werdet oder nicht, muss ich gestehen, kann ich ehrlich nur schwer entscheiden, denn musikalisch ist Maiden Voyage eindeutig eine Zeitreise in eine Welt vor meiner Zeit. Aber wer auf die Klassiker steht, die um 1965-1975 in Rock und Blues auf den Markt gekommen sind, wird hier sicher seinen Spaß haben. Anspieltipps: CC Rider, Liar und Falling
Kai R.5.5
5.5Gesamtwertung

Kommentare

Kommentare

375Followers
382Subscribers
Subscribe
20,909Posts