Time For Metal: Danke an das Team für 30.000 Artikel

Vielen Lieben Dank!

Liebes Team,

heute ist es mal an uns, den Fokus auf uns selbst zu richten und auf die Personen, die in den letzten 10 Jahren dafür gesorgt haben, dass wir heute da sind, wo wir sind. In den letzten 10 Jahren haben uns in Summe sagenhafte 105 Redakteure, Lektoren, Podcast- und Radio-Moderatoren, Freunde und Gastschreiber unterstützt. Gemeinsam hat es das Team, welches heute aus 36+ aktiven Mitgliedern besteht, im Oktober geschafft, einen wichtigen Meilenstein zu durchbrechen – die 30.000 veröffentlichten Artikel in unserem Magazin. Darunter mehr als 6.500 Rezensionen, 2.250 Eventberichte, knapp 20.000 Newsartikel und weitere sorgten dafür, dass wir in der Szene einen festen Punkt gefunden haben, wo wir hingehören und wo wir uns auch absolut wohlfühlen. Doch wir wollen hier gar nicht von uns, sondern eben diesen 105 tollen Menschen schwärmen, die trotz schlechten Wetters bei einem Festival für uns waren, die auch von einem Konzert berichteten, obwohl sie die einzige Person im Publikum waren. Die Rezensionen schreiben, auch wenn immer mal wieder etwas dabei ist, was einem selbst überhaupt nicht gefällt. Die sich nicht demotivieren lassen, auch wenn eine Band einen Fragenkatalog nicht oder nur halbherzig beantworten. Menschen, die ein Radio auch mit sehr wenigen Zuhörern damals noch am Leben gehalten haben und eben jene, die mit Blick nach vorn das vorantreiben, was wir als unser Herzblut empfinden – die Musik und natürlich unser Magazin.

Es ist für mich und für uns als Vorstand des Vereins nicht selbstverständlich, dass jemand für etwas brennt, was man selbst toll findet. Somit möchte ich gar nicht noch weiter ausholen und kurz und knapp das sagen, was eben solche Menschen verdienen, die unseren Verein mit ihrer Passion unterstützen!
Ein absolut ehrlich gemeintes VIELEN LIEBEN DANK!Mit den wirklich besten Grüßen,
Kai R. & Rene W.
Chefredaktion – Time For Metal
Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: