AC/DC und Foo Fighters: zwei Legenden machen gemeinsame Sache

Brian Johnson und Dave Grohl haben es getan!

Zwei bedeutende Rocklegenden machen gemeinsame Sache, AC/DC Frontmann Brian Johnson und Foo Fighters Sänger und ex-Nirvana Drummer Dave Grohl. Nein, natürlich sind die beiden nicht unbedingt musikalisch gemeinsam aktiv, nehmen weder zusammen ein Album auf, noch gehen sie zusammen auf Tour, denn noch ist ja nicht Weihnachten!

Für die Fans der beiden Urgesteine des harten Rock ist die Zusammenkunft aber wahrscheinlich nicht weniger spektakulär, denn Johnson und Grohl bekommen ihre eigene TV-Show bei Sky TV. Für die Reportage Brian Johnson Meets Dave Grohl kamen beide kürzlich im Foo Fighters Studio in Los Angeles zusammen und sprachen dabei unter anderem über das Leben on the road und schwelgten gemeinsam in Erinnerung an die frühen Tage ihrer Karrieren. Die beiden sollen dabei besonders gut harmonisiert haben und sollen von Beginn an viel gemeinsamen Gesprächsstoff gefunden haben, laut Sky Arts in einer Pressemitteilung.

Der AC/DC Rocker schwärmt: Dave Grohls Leidenschaft für die Rockmusik ist ansteckend“. Doch damit nicht genug, er setzt sogar noch einen drauf: „Sollte Dave jemals als Präsident kandidieren, so würde er meine Stimme bekommen.“

Sky Arts hat die neue Show der Giganten nun in einer Pressemitteilung angekündigt. Brian Johnson Meets Dave Grohl wird von Somethin` Else produziert und soll ab 17. September 2020 in den USA ausgestrahlt werden. Wann und wo die Show in Deutschland zu sehen sein wird, steht derzeit noch nicht fest.

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: