Årabrot – Norwegian Gothic

19.04.2021 – Art Rock, Noise Rock – Pelagic Records - – 56:51 Minuten

Norwegian Gothic von Årabrot aus Norwegen ist mein nächstes Album aus unserer Wühlkiste. Wieso Norwegian Gothic überhaupt in unsere Wühlkiste geraten konnte, ist mir nach dem Anhören dieses Werkes ein großes Rätsel. Ich könnte mir quasi in den Allerwertesten beißen, dass das im Frühjahr an mir vorbeigegangen ist. Norwegian Gothic ist bereits das neunte Album der Band aus dem hohen Norden. Erschienen ist es bei dem Berliner Label Pelagic Records am 19.04.2021 und dort erhältlich als CD und verschiedenen tollen Vinylfarben.

Årabrot sind Kjetil Nernes (Gesang, Gitarre) und Karin Park (Gesang, Keyboards, Synthesizer), die sich mit einigen Gästen versehen und dieses tolle unkonventionelle Album herausgebracht haben. Irgendwie im Art Rock / Noise Rock verbandelt, ist Norwegian Gothic insgesamt ein Kunstwerk, welches viele Stimmungen und Richtungen besitzt. Es ist irgend schön schaurig und schräg im positiven Sinne. Wie sollte es denn auch sonst sein bei dem norwegisch/schwedischen Ehepaar, welches sich eine ehemalige Kirche in dem Heimatort von Karin Park, in den Wäldern von Dalarna in der Nähe von Djura gekauft hat. Diese Kirche dient den beiden zum Proben und Aufnehmen in einem Ambiente von Klavieren, Orgeln und zurückgelassenen alten Bibeln. In ihren Songs geht es um Sex, Tod und Trotz.

Für mich ist jeder einzelne Song auf Norwegian Gothic eine Offenbarung. Alleine bei diesem Albumtitel hätte ich da bereits im Frühjahr zugreifen müssen!!! Eine außergewöhnliche Platte für jeden Hörer mit Open Mind und auf der Suche nach dem Außergewöhnlichen.

HIER! geht es für weitere Informationen zu Årabrot – Norwegian Gothic in unserem Time For Metal Release-Kalender.

Årabrot – Norwegian Gothic
Juergen S.
9.3
Leser Bewertung1 Bewertung
9.6
9.3
Punkte