Beartooth: kündigen neues Album „Below“ an

Neues Video "The Past Is Dead" online

© Johann Ramos

Nachdem Beartooth aus Columbus, Ohio, Heerscharen von Fans vergangene Woche mit dem neuen Track Devastation überrascht haben, geben sie nun Details zu ihrem vierten Studioalbum Below bekannt. Fans können das Album, das am 25. Juni über Red Bull Records erscheinen wird, seit heute hier vorbestellen.

Below ist mit Abstand mein Lieblingsalbum, das ich bisher gemacht habe“, sagt Frontmann Caleb Shomo. „Es behandelt die dunkle Seite des Umgangs mit psychischen Belastungen während des letzten Jahres. Ich habe alles gegeben, was ich hatte – musikalisch und textlich. Ist es zu dunkel? Möglicherweise, aber es ist so ehrlich wie möglich, so wie ich mich fühlte. Ich hoffe, ihr seid bereit für ein weiteres Riffgewitter von Beartooth.“

Um die Albumankündigung zu feiern, hat die Band heute das Video für den neuen Song The Past Is Dead veröffentlicht. Das Video zeigt die Band im Performance-Modus, umgeben von Pyrotechnik und dem Sensenmann vom Albumcover.

The Past Is Dead war einer der ersten Songs, die für das Album geschrieben wurden“, erklärt Shomo. „Verschiedene Versionen liegen seit etwa zwei Jahren auf Halde, und ich kann sagen, dass der Song die Richtung für den gesamten Schreibprozess des Albums vorgegeben hat. Das Video ist der Beginn einer Reise zu den tiefsten und dunkelsten Abgründen meiner Seele, die der Treibstoff für die Entstehung von Below waren.“

Beartooth perfektionieren auf Below ihren eigenen Sound, den eine ganze Generation von Fans liebt und diverse Bands beeinflusst. Sie verschmelzen eingängige Refrains und Post- Hardcore mit schweißtreibendem Metal auf eine Art und Weise die einfach konkurrenzlos ist.

Below Tracklist:
1. Below
2. Devastation
3. The Past Is Dead
4. Fed Up
5. Dominate
6. No Return
7. Phantom Pain
8. Skin
9. Hell Of It
10. I Won’t Give It Up
11.The Answer
12. The Last Riff

Beartooth sind:
Caleb Shomo — Vocals
Zach Huston — Guitars
Will Deely — Guitars
Oshie Bichar — Bass
Connor Denis — Drums

https://beartoothband.com/
https://www.facebook.com/higherpowerleeds/

Quelle: Oktober Promotion & Management

Weitere Beiträge
I Am The Night: (bestehend aus Mitgliedern von Insomnium, Omnium Gatherum, Paradise Lost und Bodom After Midnight) veröffentlichen erste Single ‚Hear Me O‘ Unmaker‘