Bloodbather: präsentieren neuen Song inkl. Lyricvideo

Bloodbather gaben letztes Jahr die Zusammenarbeit mit Rise Records bekannt. Im Zuge dessen veröffentlichten die Amerikaner bereits die Songs End und Disappear. Nun folgt mit Void ein weiterer Track, der die Lust auf weiteres Material steigen lässt:

 
Sänger und Bassist Kyler Millo erklärt: 
Void is about fixation on a person and perceiving how good they have it. And wanting to wear their skin metaphorically and literally after observing them (stalking them) for an undisclosed period of time.
 
Neben Millo besteht die Band aus Salem Vex (Gitarre, Synths), gründete sich erst 2018 in Florida und formt aus verzerrten Gitarren, Hardcore-Rhythmen und Industrial-Elementen einen energetischen Mix. Die selbstveröffentlichte EP Pressure verzeichnet allein 666.000 Spotify-Streams. Das Duo teilte u.a schon die Bühne mit Whitechapel, Carnifex, Of Mice & Men und Attila. Mehr Details zum Rise-Debüt folgen in Kürze.
Weitere Beiträge
Factory Under Cover: Schkeuditzer Rocknacht 2020 am 17.10.2020